Die „SternenFee“ aus dem Steinwald

Die „SternenFee“ aus dem Steinwald verzaubert das Weihnachtsgeschäft

Das Sortiment an Glühweinen und Punschspezialitäten der Steinwälder Punschwerkstatt ließ bisher schon kaum einen Genießerwunsch offen, lediglich ein weißer Glühwein war aus der traditionsreichen Oberpfälzer Manufaktur nicht zu bekommen.

Rechtzeitig zur Glühwein-Saison 2018 wird nun auch diese Lücke geschlossen, die „SternenFee“ kommt auf den Markt. Dieser elegante Glühwein aus ausgesuchten weißen Qualitätstrauben aus Norditalien und verfeinert mit winterlichen Gewürzauszügen besticht durch sein filigranes und würziges Aroma.

Gregor Schraml, Inhaber und Geschäftsführer der Steinwälder Punschwerkstatt, hat lange an der Rezeptur für die „SternenFee“ gefeilt, bis er mit dem Ergebnis rundum zufrieden war. Denn er betont: „Wir legen seit jeher extrem großen Wert auf eine hohe und stabile Qualität unserer Rohstoffe. Deshalb verwenden wir für unsere Punsch- und Glühweinspezialitäten ausschließlich Qualitätstrauben aus Norditalien. Diese stammen ausnahmslos von Winzern, die wir persönlich kennen und mit denen wir seit vielen Jahren eine vertrauensvolle Partnerschaft pflegen. Und unsere Kunden honorieren auch diese Kompromisslosigkeit.“

Das Sortiment der Steinwälder Punschwerkstatt umfasst neben der neuen „SternenFee“ aktuell sechs Produkte: Der „GlühWichtel“ ist ein alkoholfreier Punsch, der ohne künstliche
Konservierung und ohne Zucker oder Süßstoffe auskommt und daher optimal für die ganze Familie geeignet ist. Der „SchneeSchmelzer“ ist ein klassischer Glühwein aus feurigem Rotwein und Weihnachtsgewürzen, der seit Jahrzehnten nach dem alten Hausrezept der Schramls hergestellt wird. Der „DauerGlüher“ wird nach dem uralten Marinepunsch-Rezept von Josef Schraml, dem Großvater von Gregor Schraml, produziert. Dieser Glühwein enthält ein bisschen mehr von allem und präsentiert sich kräftig gewürzt und dadurch intensiv im Geschmack. Der „AlterSchwede“, ein Schwedenpunsch, ist das skandinavische Kultgetränk zu Weihnachten, der in der Steinwälder Punschwerkstatt nach einem schwedischen Originalrezept gefertigt wird. Die „KnusperHexe“ ist ein feiner Lebkuchen-Punsch, intensiv würzig und mit seinem Lebkuchengeschmack optimal geeignet für die Festtage. Der „HeidelBär“ wiederum ist ein Heidelbeer-Punsch, der mit einem Schuss Rum verfeinert wurde.

Alle Produkte werden dem Handel in einer 0,75-l-Flasche im 6er-Karton angeboten. Für den Einzelhandel stehen zudem impulsstarke Displays mit jeweils 140 Flaschen zur Verfügung. Und für die Gastronomie sowie für die Betreiber von Weihnachtsmärkten bietet die Punschwerkstatt praktische 10-l-Kanister an.

Über die Steinwälder Punschwerkstatt:
Die Steinwälder Punschwerkstatt ist ein traditionsreicher Hersteller von Glühwein- und Punschspezialitäten aus dem bayerischen Erbendorf, nahe dem Naturpark Steinwald in der Oberpfalz gelegen.

Der Familienbetrieb, gegründet 1818, wird inzwischen in der 6. Generation von Gregor Schraml geführt. Neben einem breiten Glühwein- und Punschsortiment („STEINWÄLDER PUNSCHWERKSTATT“) gehört zum Unternehmen eine Edelbrennerei (Steinwälder Hausbrennerei Schraml), die mit den Marken STONEWOOD (Whisky), KAISER HILL 16 (Gin) und SCHRAML (Edelbrände, Geiste und Liköre) erfolgreich im Markt der Edeldestillate operiert.

Quelle/Bildquelle: Steinwälder Hausbrennerei Schraml e.K. | punschwerkstatt.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link