Licor 43 Most Passionate Barista Contest

Die fünf Finalisten des Most Passionate Barista Contests von Licor 43 stehen fest

Der Countdown läuft! Am 9. Oktober 2017 treffen fünf leidenschaftliche Barista und Bartender aufeinander, denn die spanische Premiummarke Licor 43 lädt zum Finale des Most Passionate Barista Contests nach Berlin ein. In der Bar Raval in Kreuzberg entscheidet eine renommierte Fachjury, wem die Krone gebührt. Auf den Gewinner wartet die Teilnahme am internationalen Most Passionate Bartender Contest in Barcelona.

Es wird heiß im herbstlichen Berlin, wenn am 9. Oktober 2017 Pura Pasión in die Berliner Bar Raval von Daniel Brühl einzieht. Die spanische Premiummarke Licor 43 sucht in der Tapas-Bar des deutsch-spanischen Schauspielers nach dem Most Passionate Barista. Die fünf Finalisten konnten bereits im Online-Voting mit ihren eigenen Cocktail-Kreationen punkten. Doch jetzt wird es ernst: Im Finale müssen sie die hochkarätige Fachjury um FIZZZ-Chefredakteurin Barbara Becker von ihrer Leidenschaft überzeugen. Dazu treten die Kandidaten in mehreren Challenges gegeneinander an. Eine Aufgabe besteht darin, den Bewerbungsdrink, welcher mindestens Licor 43 Original und eine Kaffeezutat enthält, erneut live vor den Augen des Publikums zu mixen.

Fünf Kandidaten treten an, aber nur einer fliegt nach Barcelona
Seit Juli sucht die spanische Premiummarke Licor 43 den leidenschaftlichsten Barista oder Bartender Deutschlands. Im Finale gehen an den Start: Martin Kramer mit seinem Oriental Coffee, Gianni Ripa und sein Fall 43, Emine Seven mit ihrem Appleholic, Julia Kathrin Pabel mit einem Kaffee-Float 43 und Jennifer Hoerstel mit ihrem Drink By Chance. Mit ihren selbstkreierten Cocktails haben sich die Kandidaten bereits im Online-Voting gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Zahlreiche Licor 43-Fans haben gewählt, welcher Cocktail am meisten Leidenschaft versprüht. Im Finale müssen diese Fünf nun auch die Fachjury von ihrer Pasión überzeugen.

Dass der Showdown in Daniel Brühls Bar Raval steigt, ist kein Zufall. Diese wurde nämlich nach dem Stadtviertel Raval in Barcelona benannt. Die katalanische Metropole ist nicht nur Geburtsstätte des bereits für Golden Globe nominierten Schauspielers, sondern auch Austragungsort des diesjährigen internationalen Licor 43 Bartender Contests, veranstaltet von der Diego Zamora Group. Der Sieger des nationalen Finales wird Deutschland dort vertreten und um den Titel Most Passionate Bartender kämpfen.

Licor 43 ist in der Gastronomie, im Handel und online erhältlich unter: https://www.schwarze-schlichte.de/.

Weitere Informationen, Rezepte und Tipps finden Sie online auf http://www.facebook.com/licor43de und https://www.instagram.com/licor43de/.

ÜBER LICOR 43
Licor 43 ist weltweit der meistverkaufte spanische Premiumlikör und basiert auf einem geheimen, von Generation zu Generation überlieferten Rezept – bestehend aus vorwiegend exotischen Früchten, feinen Kräutern und einem Hauch Vanille. Die Spirituose lässt sich mit Milch oder Säften zu sanften Longdrinks mixen oder als Zutat zu raffinierten Cocktails kombinieren. Hersteller von Licor 43 ist das Unternehmen Diego Zamora mit Sitz in Cartagena, Spanien. In Deutschland wird die Marke seit Beginn 2017 von der Schwarze und Schlichte GmbH vertrieben. Weitere Informationen unter: www.licor43.de.

ÜBER DIE SCHWARZE GRUPPE
Das Familienunternehmen Schwarze und Schlichte blickt auf mehr als 350 Jahre Tradition und Erfahrung in der Brennkunst zurück. Der erfolgreiche nationale und internationale Vertrieb macht das westfälische Unternehmen zu einem Spirituosenhersteller mit internationalem Renommee. Neben Three Sixty Vodka zählen die Marken Hula Hoop Eierlikör, Bärenjäger, Stichpimpuli, Angel d’Or, Friedrichs Dry Gin, Bachmann, John B. Stetson Kentucky Straight Bourbon Whiskey, Schwarze Frühstückskorn und Dujardin Imperial zum Kernsortiment. Die Importmarken von Schwarze und Schlichte umfassen Ron Barceló, Amaro Montenegro, Vecchia Romagna und Sobieski Vodka.
Neuer Partner ist Diego Zamora, Spanien mit den Likörmarken Licor 43 und Villa Massa Limoncello. Weitere Informationen unter: www.schwarze-schlichte.de.

ÜBER DIE DIEGO ZAMORA GROUP
Die Diego Zamora Group ist ein zu 100 Prozent in Familienbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz in Cartagena, Spanien. Es wurde 1945 gegründet und gehört heute zu den führenden Unternehmen der Getränkeindustrie mit Spirituosenmarken wie Licor 43 und Villa Massa sowie den Weinmarken Ramon Bilbao und Mar de Frades Albariño. Als erfolgreicher Produzent und Vermarkter von Spirituosen und Weinen vertreibt die Diego Zamora Group ihre Marken im heimischen spanischen Markt über die eigene Vertriebsorganisation Zadibe. Das Geschäft in den mittlerweile über 75 internationalen Märkten wird von der Tochtergesellschaft Zamora International geführt.

Quelle/Bildquelle: Schwarze und Schlichte Markenvertrieb GmbH & Co. KG | schwarze-schlichte.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link