Veronika Rost Diageo

Diageo: Veronika Rost ab sofort auch für die Schweiz verantwortlich

Im Rahmen einer internen Reorganisation wird Veronika Rost, die bislang als Geschäftsführerin für Deutschland und Österreich verantwortlich ist, zum 1. September zusätzlich auch die Geschäftsverantwortung für die Schweiz übernehmen.

Veronika Rost wird in ihrer erweiterten Rolle an Claudia Schubert berichten, General Manager des neu gebildeten Hub „Continental Europe“, zu dem auch Polen und die osteuropäischen Partnermärkte gehören. Die gebürtige Deutsche Schubert ist seit 14 Jahren für Diageo tätig, zuletzt in verschiedenen Top-Management-Positionen in den USA. Schubert wird ihrerseits an Europa-Chef John Kennedy berichten, der neben Continental Europe auch das Diageo-Geschäft in Großbritannien, Irland, Russland und der Türkei verantwortet.

Über Diageo Germany
Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die Diageo Germany GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Von hier aus wird auch die Ländergesellschaft Diageo Austria GmbH in Österreich (Wien) und die Diageo Suisse SA (Lausanne) gesteuert. Geschäftsführer aller drei  Gesellschaften ist Veronika Rost. Insgesamt beschäftigt Diageo in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 240 Mitarbeiter. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, J&B und Tanqueray. Diageo ist weltweit tätig mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Mit seinem Diageo Marketing Kodex  und einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Quelle/Bildquelle: Diageo Germany GmbH | diageo.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link