Diageo: Plus bei Umsatz und Gewinn im ersten Geschäftshalbjahr

Diageo, der weltweit größte Spirituosen-Hersteller, hat das erste Geschäftshalbjahr, das im Dezember endete, mit einem Umsatz-Plus beendet.

Um insgesamt fünf Prozent konnte das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in London hat, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr erhöhen. Damit betrug dieser 6 Milliarden Pfund (7 Milliarden Euro). Der Gewinn lag bei 2 Milliarden Pfund (2,3 Milliarden Euro), 9% mehr als noch ein Jahr zuvor.

Hauptgrund für das Plus bei Umsatz und Gewinn waren laut Diageo wohl die Preiserhöhungen im vergangenen Jahr sowie Zuwächse in den USA und einigen Schwellenländern, die auch die schwächere Nachfrag in Europa wettmachen konnten.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link