DBB Bundespresseball Eichele Schmidt Roth

Deutsche Brauer präsentieren sich auf dem Bundespresseball

Der Deutsche Brauer-Bund (DBB) war mit seiner Präventionskampagne „Bier bewusst genießen“ offizieller Partner des Bundespresseballs 2016. Mehr als 2000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur feierten im legendären Hotel Adlon am Pariser Platz in Berlin.

Der Ball wird jedes Jahr von Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet. Veranstalter des Bundespresseballs ist der Verein Bundespressekonferenz, ein Zusammenschluss der mehr als 900 Parlamentskorrespondenten in Berlin. Nach dem erfolgreichen Ball-Debüt 2015 war der DBB erneut eingeladen, sich gemeinsam mit BraufactuM, der Internationalen Brau-Manufacturen GmbH, zu präsentieren.

DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele und BraufactuM-Geschäftsführer und Braumeister Dr. Marc Rauschmann begrüßten zahlreiche Repräsentanten der Bundesregierung, des Bundestages und der Hauptstadtmedien. Unter den prominenten Gästen waren die Bundesminister für Gesundheit, Landwirtschaft und Verkehr, Hermann Gröhe, Christian Schmidt und Alexander Dobrindt, der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir, die Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Johannes Singhammer und Claudia Roth, der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dr. Dietmar Bartsch, und der Vizechef der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider.

Weitere Informationen im Internet unter www.bierbewusstgeniessen.de

Bildzeile: DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele, Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (v.l.n.r.).

Quelle: Deutscher Brauer-Bund e.V. | brauer-bund.de | Bildquelle: DBB / Eventpress Radke

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link