dennis rocholz
Personalie

Dennis Rocholz ist neuer Vertriebschef der Winade Getränke GmbH

Dennis Rocholz verstärkt als neuer Vertriebschef das Team der Winade Getränke GmbH. In seiner Position als Head of Sales verantwortet der 35-Jährige ab sofort alle Vertriebsprozesse des Start-Ups.

Zuvor war der gebürtige Nordrhein-Westfale als Projektleiter der Christoph Vaudlet Medizintechnik GmbH unter anderem für die Bereiche Personal- und Kundenbetreuung, Akquise, sowie Projektplanung und -Durchführung tätig. Sein Wissen und seine Erfahrungen jetzt bei Winade einzubringen, darauf freut sich der erfahrene Vertriebsexperte ganz besonders.

„Unsere strategischen Vertriebsziele sind in allererster Linie auf den Naturkostfachhandel und die Bioläden ausgelegt. Diese wollen wir stärken und das Bewusstsein für nachhaltigen Konsum und einen verantwortungsvollen Umgang mit unserem Planeten erhöhen“, betont Dennis Rocholz. In seiner Funktion berichtet er an den geschäftsführenden Gesellschafter Christian Gruber.

Über Winade

Winade begeistert mit köstlichen Kreationen, die von biodynamisch produzierenden Weingütern stammen. Und weil das Thema Nachhaltigkeit fest in der DNA des Start-ups steckt, achten die Überzeugungstäter ganz selbstverständlich auf kleinste Details. Nicht nur beim Flascheninhalt zählt Winade auf ökologische Nachhaltigkeit – auch die Weinflaschen sowie die „baumfreien” Etiketten aus Tresterpapier und Zuckerrohr stehen für einen nachhaltigen Lebensstil. Doch verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt und eigenen Gesundheit steht bei Winade nicht im Gegensatz zu lebensfrohem Genuss und besonderer Qualität, denn alle Winade, senza oder Pfalzwasser-Getränke sind aus hochwertigsten Bioweinen auf schonendste Art und Weise hergestellt – lecker, bekömmlich und „Mit Liebe gemacht!

Quelle/Bildquelle: Winade Getränke GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link