FEVER-TREE Tonic Water 4-Pack

Das neue FEVER-TREE Tonic Mix 4-Pack – für mehr Abwechslung im Gin & Tonic-Glas

Die britische Premium-Mixer Marke FEVER-TREE bringt im März ein limitiertes Tonic Mix 4-Pack mit seinen beliebtesten Tonic-Variationen in den deutschen Einzelhandel. Über aufmerksamkeitsstarke Displays wird der Aktionsartikel in den Märkten beworben.

FEVER-TREE treibt es im Frühling bunt in den deutschen Märkten. Der weltweit erfolgreiche Premium-Mixer aus England beschert den Konsumenten dann ein farbenfrohes Tonic Mix 4-Pack, das Abwechslung in den Gin & Tonic bringt. Denn der Hype um den Longdrink-Klassiker ist nach wie vor ungebrochen. Laut GfK gehört Gin & Tonic zu den Top 3 der beliebtesten Cocktails in Deutschland.

Wachstumstreiber sind Premium und Super-Premium Gins. Kein Wunder, dass passend dazu auch die Nachfrage nach Premium Tonic Waters zum Mixen von Gin-Kreationen zuhause stetig wächst. Mit dem FEVER-TREE Tonic Mix-Pack kann man ab März die vier beliebtesten Tonic-Variationen der britischen Erfolgsmarke kennenlernen. Ob Zitrus, Floral, Kräuter oder erfrischend aromatisch: Mit jeweils einer 200-ml-Glas-Mehrwegflasche FEVER-TREE Indian Tonic Water, Mediterranean Tonic Water, Elderflower Tonic Water und Aromatic Tonic Water ist in dem Aktionspack für jeden Geschmack und für jeden Gin etwas dabei.

Im Einzelhandel wird das FEVER-TREE Tonic Mix 4-Pack für ca. 4,99 (UVP) zzgl. Pfand in der 200-ml-Glasflasche erhältlich sein.

Alle FEVER-TREE Tonic-Sorten des 4-Packs im Überblick:

FEVER-TREE Premium Indian Tonic Water
FEVER-TREE Indian Tonic ist ein Mix aus handgepresstem Bitterorangenöl aus Tansania, hochwertigstem Chinin und Wasser. Es empfiehlt sich besonders zur Abrundung erstklassiger London Dry Gins – ganz klassisch als Gin Tonic, nach Belieben aufgepeppt mit einer Zitronen- oder Grapefruitzeste.

FEVER-TREE Mediterranean Tonic Water
Dieses Tonic wird mit weniger natürlichem Chinin hergestellt als die klassische FEVER-TREE Rezeptur. Zudem ist es mit feinen mediterranen Aromen von Thymian und Rosmarin ergänzt und ein hervorragender Begleiter in modernen Gin Kreationen. Das Mediterranean Tonic Water wird daher von vielen Gin-Herstellern als „Tonic of Choice“ empfohlen.

FEVER-TREE Elderflower Tonic Water
Dieses Tonic zeichnet sich durch eine milde Bitternote und einen fruchtig-frischen Geschmack aus. Handgepflückte Holunderblüten verleihen dem Elderflower Tonic sein florales und zugleich sanftes Aroma. Serviert man das Tonic gepaart mit einem blumigen New Western Style Gin hat man den perfekten Frühlingsdrink.

FEVER-TREE Aromatic Tonic Water
Das jüngste Mitglied der FEVER-TREE-Familie bringt einen ordentlichen Spritzer Farbe in die Welt der Gin & Tonics. Inspiriert durch ein historisches Rezept der britischen Royal Navy und mit hochwertiger Angosturarinde aus Südamerika veredelt, bildet dieses Tonic Water nicht nur die perfekte Grundlage für einen Pink Gin& Tonic, sondern schmeckt auch wunderbar erfrischend in leichten Aperitif-Varianten. Für den „perfect serve“ empfiehlt FEVER-TREE eine moderne Variante des klassischen „Pink Gin & Tonic“, der mit einem kräftigen, wacholderlastigen Gin serviert wird. In Großbritannien erfreut sich der „Pink G&T“ schon viele Jahre großer Beliebtheit.

Zum Unternehmen FEVER-TREE
Mit der Einführung des Premium Indian Tonic Water 2005 hat sich die britische Marke Fever-Tree einen Namen als Spezialist und Vorreiter in der bis dahin stark vernachlässigten Getränkekategorie der Premium Mixer gemacht. Vor allem der weltweite Erfolg des Gin&Tonic hat bei Verbrauchern ein Bewusstsein dafür geschaffen, dass eine hochwertige Spirituose einen ebenso hochwertigen Filler verdient. Fever-Tree darf sich zu Gute halten, diese Entwicklung mit dem Launch seines ersten Tonics vor zwölf Jahren angestoßen zu haben. Mittlerweile gibt es in Deutschland elf Fever-Tree Sorten.

Alle Fever-Tree Mixer stehen für beste Qualität aus hochwertigen natürlichen Zutaten. Die besonders feine Perlage sorgt auf erfrischende Weise für die harmonische Verbindung von Mixer und Spirituose. Von der Überzeugung „If 3/4 of your drink is the mixer, mix with the best“ getrieben, haben die beiden Fever-Tree Gründer Charles Rolls und Tim Warrillow den Mixern eine neue Bedeutung gegeben und sie aus ihrem Schattendasein hinter den Edel-Spirituosen geholt. Inzwischen werden ihre Produkte in mehr als 65 Länder verkauft. www.fever-tree.de

Quelle/Bildquelle: gdp Global Drinks Partnership GmbH | gdp-drinks.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link