Das Bier zum Buch: Brauerei Maisel und Cocktailian kreieren India Pale Lager

Wenn sich die Braumeister Marc Goebel, Chris Sullivan und der bierbegeisterte Cocktailian-Autor Rory Lawton in Oberfranken treffen, dann kann das nur eins bedeuten: Da braut sich was zusammen! Anlässlich der 3. Ausgabe des Cocktailian haben die Bier-Experten gemeinsam eine absolute Innovation aus Hopfen, Gerste und Malz kreiert: untergärig gebraut wie ein Lager, mit dem satten Hopfengehalt eines IPAs – so ist nur das Maisel & Friends Cocktailian India Pale Lager.

Das Bier wurde gemeinsam mit dem neuen Cocktailian Buch auf dem Bar Convent Berlin präsentiert. Die satte gelb-goldene Farbe dieses Bieres erinnert sofort an Bernstein. Die Nase wird durch einen aufregenden Duft-Mix aus frisch geschnittener Orangen, feiner Honigmelone, sanfter Kiefer und einer Prise Pfeffer gekitzelt. Beim ersten Schluck des Bieres macht sich auf der Zunge ein angenehm frischer und gleichzeitig intensiv hopfiger Geschmack breit. „Durch die Inspiration der anderen Bierliebhaber, haben wir diesen einzigartigen Genuss-Moment in Bierform geschaffen. Die Kreativität, die während des gemeinsamen Brauens frei wurde, war unbeschreiblich“, sagt Marc Goebel, Braumeister der Brauerei Gebr. Maisel Bayreuth.

Für das Brauen des Cocktailian Bieres wagte sich das Team an einen ganz neuen Stil: „India Pale Lager“ (IPL). Beim IPL trifft der hohe Hopfengehalt eines Ales auf die untergärige Hefe des bei niedrigen Temperaturen gebrauten Lagers. „Wir wollten für unsere gemeinsame Brau-Arbeit einen neuen und spannenden Stil kreieren. Das IPL ist einfach aufregend, es hat einen riesen Spaß gemacht mit anderen Bier-Verrückten Neues aus Bewährtem zu schaffen“, schwärmt Chris Sullivan, Braumeister für Maisel & Friends. Moderne Brau-Innovation mit traditioneller deutscher Braukunst: So vereint der Cocktailian Sondersud all das, was man sich so oft von einem Feierabendbier wünschte und bisher nie fand. „Wir freuen uns, dass sich unsere Brau-Partner mit uns an diesen spannenden Mischstil gewagt haben. Das Bier steht für das beste zweier Welten, so wie auch unser neuer Cocktailian 3 Brautradition und Craft-Beer-Revolution zusammenführt“, sagt Helmut Adam, Herausgeber und Mitgründer der Cocktailian-Serie.

Mit einer Stammwürze von 13,6 °P und 6,2 Vol.-% ist das Cocktailian Bier so stark wie ein Indian Pale Ale, aber die ausgeprägte Frische und Milde verrät die Lager-Brauweise. So international wie die Brauväter des Bieres, sind auch die verwendeten Zutaten. Die vier Hopfen-Sorten, die den „Sondersud“ so hopfig machen, kommen aus allen Teilen der Welt: der deutsche Herkules-Hopfen ist ein wahrer Held unter den Bitterhopfen und verleiht dem Bier seine einzigartige Bitterkeit. Der Mandarina Bavaria aus dem Süden Deutschlands, ist einer der neuen deutschen Flavour-Hopfen und setzt dem Sondersud ein ausgeprägtes Mandarinenaroma zu. Für den Hopfen aus Übersee, den amerikanischen Athanum, ist eine milde Bitterkeit charakteristisch während der britische First Gold-Hopfen das Ale-Aroma perfekt abrundet.

Die passende Lektüre zum Bier gibt es auch: Das langersehnte Buch „Cocktailian 3 – Bier & Craft Beer“ wurde gemeinsam mit dem neukreierten India Pale Lager auf dem Bar Convent Berlin präsentiert. Die 480 Seiten starke, dritte Ausgabe der Cocktailian-Reihe, verfasst von den Bier-Experten Peter Eichhorn, Dirk Hoplitschek und Rory Lawton liefert Bierenthusiasten, Barprofis und zukünftigen Heimbrauern Informationen zur neuen deutschen Bierszene, Einführungen in Brauprozesse, Bierstile oder Glaskunde. Die Autoren steigen tief in die Kultur des Gerstensafts und die Braukultur ein und holen sich Unterstützung von internationalen Gastautoren und Szeneprofis wie Stevan Paul, Anistatia Miller & Jared Brown oder Pete Brown. Cocktailian 3 ist ein modernes Bierbuch auf der Höhe der Zeit.

Bildzeile: v.l.n.r. Dirk Hoplitschek, Rory Lawton, Peter Eichhorn (Copyright by Sera Cakal).

Quelle: Brauerei Gebr. Maisel KG | maisel.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link