dallmayr
Zukauf

Dallmayr übernimmt Werthmann Verkaufsautomaten

Dallmayr baut mit dem Zukauf der Werthmann Verkaufsautomaten GmbH sein Automatengeschäft im Allgäu weiter aus.

Die Alois Dallmayr Automaten-Service GmbH, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Alois Dallmayr KG in München, ist für viele Firmen in der Region Bodensee, Oberschwaben und Allgäu ein starker Kaffeeservice-Partner. Mit der Übernahme der Werthmann Verkaufsautomaten GmbH mit Sitz in Kempten zum 1. Januar 2021 stärkt Dallmayr sein Automatengeschäft und baut seine Präsenz im Allgäu weiter aus.

Unternehmensnachfolge mit Zukunft

Dallmayr ist in der Region Oberschwaben-Allgäu mit dem Hauptsitz in Friolzheim bei Stuttgart und den Niederlassungen Ravensburg, Neu-Ulm und ab sofort auch in Kempten vertreten. Ein engmaschiges Servicenetz sorgt für kurze Wege zum Kunden und garantiert schnelle Reaktionszeiten. Durch den Zukauf der Werthmann Verkaufsautomaten GmbH in Kempten hat sich die Automaten-Service GmbH auf knapp 400 Mitarbeiter vergrößert. Durch die Integration der Angestellten in die Dallmayr-Familie bleibt die Dienstleistung vollständig erhalten und sämtliche Bestandskunden der Firma Werthmann mit rund 900 Automaten werden weiterhin wie gewohnt betreut.

„Wir freuen uns sehr, dass die Übernahme der Firma Werthmann nach nun mehr als einem Jahr Verhandlung geklappt hat. Wir haben alle rund 30 Mitarbeiter übernommen, so kann der Service am Kunden praktisch unverändert weitergeführt und langsam innerhalb eines Jahres auf Dallmayr umgestellt werden. Gleichzeitig können wir unsere Dallmayr Bestandskunden in der Region Kempten noch effektiver betreuen“, freut sich Andreas Prestel, Geschäftsführer der Alois Dallmayr Automaten-Service GmbH mit Standorten in Stuttgart, Ravensburg, Neu-Ulm und Kempten.

Um der stetig wachsenden Nachfrage im Allgäu gerecht zu werden, möchte Prestel den Standort in Kempten weiter ausbauen und ist derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück. „Wir haben in den letzten Jahren wahnsinnig viel bewegt – wir haben uns nicht nur an unserem Standort in Ravensburg räumlich vergrößert, sondern auch viele neue Mitarbeiter und tolle Neukunden dazugewonnen. Und das soll auch in Zukunft so bleiben. Ich habe großen Respekt vor unseren inzwischen rund 400 Mitarbeitern und vor dem, was sie täglich leisten. Sie sind unser größtes Kapital!“, so Andreas Prestel.

Dallmayr Vending & Office

Automaten sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Kaffeemaschinen spielen dabei eine immer größere Rolle. Sie sind Lifestyle-Objekte und ein beliebter Treffpunkt für Mitarbeiter und Kunden. Dallmayr entwickelte als einer der ersten in Deutschland bereits vor über 50 Jahren automatengängige Kaffeeprodukte. Heute zählt der Geschäftsbereich mit über 100.000 Automaten in 18 Ländern Europas und im Nahen Osten zu einem der führenden Anbieter der Branche. Mit innovativen Konzepten rund um Kaffee und Tee sowie Kaltgetränke und Snacks sorgt Dallmayr Vending & Office für eine professionelle und bedarfsorientierte Betriebsversorgung und liefert „Genuss aus einer Hand“. Ob Konzern, Werkshalle oder Kleinbetrieb – das breite Produktsortiment bietet für jeden Anspruch eine passende Lösung.

Bildunterschrift: Andreas Prestel, Geschäftsführer der Alois Dallmayr Automaten-Service GmbH Stuttgart, Ravensburg, Neu-Ulm und Kempten bei der Übernahme mit Michael Werthmann.

Quelle/Bildquelle: Alois Dallmayr Kaffee oHG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link