Gil Gin
Gin

Compagnia dei Caraibi präsentiert: Gil – Authentic Rural Gin

Gin, das vielseitige und faszinierende Destillat, ist von einer reichen Geschichte geprägt, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Der Wacholderschnaps hat sich von seinen bescheidenen Anfängen zu einem wahren Trendsetter in der Welt der Spirituosen entwickelt. Mit seinem unverwechselbaren Aroma, das von erfrischendem Wacholder bis hin zu einer breiten Auswahl von Botanicals reicht, vermag einauthentischer Gin die Sinne auf eine unvergessliche Reise mitzunehmen.

Die Geschichte

Kapitän Jefferson erlitt im Jahr 1871 Schiffbruch vor der kalabrischen Küste und wurde in Giocondo Trombinos Brennerei „Vecchio Magazzino Doganale“ aufgenommen. Begleitet wurde er von dem Arzt Gil, dem das gleichnamige Destillat gewidmet wurde. Der Schiffsarzt zeigte großes Interesse an den regionalen Beeren und Früchten und war besonders von den Wacholderbeeren beeindruckt. Er experimentierte mit verschiedenen Methoden der Herstellung und den aus Kalabrien gewonnenen Botanicals. Schließlich kreierte er einen Gin, der eine Hommage an das Land selbst ist.

Die Kunst der traditionellen Gin-Herstellung

Bei der Produktion von Gil kommen nur ländlich-überlieferte Produktionsmethoden zum Einsatz. Das Herstellungsverfahren umfasst eine getrennte Infusion der Pflanzenstoffe und eine Destillation über einen Zeitraum von insgesamt 12 Monaten, gefolgt von einer Ruhezeit von 40 Tagen in der Flasche. Es werden vier Botanicals in separaten Brennblasen destilliert, denen einige natürliche Infusionen aus kalabrischen Botanicals hinzugefügt werden, darunter Zitronen der IGP Rocca Imperiale, Bitter- und Süßorangen aus demFamiliengarten Bisignano, Bergamotte aus Pellaro, Oregano aus Palombara und Lavendel aus Cozzo Carbonaro. Eine besondere Rolle bei der Herstellung spielt der Rohstoff Torf, ein organisches Sediment, das im getrockneten Zustand brennbar ist. Durch das Beheizen der Brennblasen mit Torf wird der Rauch von den Botanicals absorbiert. Sein rauchiger und mineralischer Geschmack verführt zum puren Genuss. Gil ist unglaublich außergewöhnlich in der Mixologie.

Die Ingredienzen – die mediterrane Essenz

Der heimische Wacholder hat eine tiefrote Farbe und eine beachtliche Größe. Sein Aroma hat einen mediterranen und harzigen Charakter und prägt die Geschmacksnote des Destillats. Neben Wacholder werden verschiedene Botanicals verwendet, die eine breite Palette von Geschmacksprofilen abdecken. In der Nase und im Gaumen überwiegen kräutige und florale Düfte, die von frischen Zitronen umrahmt werden.

Gin ist äußerst vielseitig und kann in einer Vielzahl von Cocktails und Mixgetränken verwendet werden. Von klassischen Drinks wie dem Martini und dem Gin & Tonic bis hin zu modernen Kreationen bietet Gil, der seinem Namen als The Authentic Rural Gin alle Ehre macht, viele Möglichkeiten für Cocktail-Enthusiasten.

Rezeptvorschlag: Basilare

  • 4 cl Gil – Authentic Rural Gin
  • 2 cl Diamante Acqua di Cedro
  • 3 cl frischer Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • 6 bis 7 Basilikumblätter
  • Emulgator
  • Glas: Low Tumbler
  • Zubereitung: Shaker
  • Garnitur: Basilikumblatt

Gil – Authentic Rural Gin | 43 % Vol. –| 700 ml | UVP: 40,90 €

Über Compagnia dei Caraibi

Compagnia dei Caraibi wurde 2008 im italienischen Vidracco (Turin) gegründet. Das Unternehmen ist im Import und Vertrieb von Spirituosen, Weinen und Erfrischungsgetränken (Rum, Gin, Wodka, Whiskey, Tequila, Limonaden, Wasser und Champagner) aus der ganzen Welt tätig. Das Portfolio besteht hauptsächlich aus Premium-Produkten. Heute importiert Compagnia dei Caraibi mehr als 800 Produkte nach Italien. Dazu zählen einige der angesagtesten Marken auf dem Markt, wie Rum Diplomático, der stets in den Top 5 der meistverkauften Marken vertreten ist, oder Gin Mare, einer der beliebtesten Premium-Ginsorten in Italien.

Quelle/Bildquelle: Compagnia dei Caraibi

Neueste Meldungen

beckers bester Logo
beckers bester Logo
Alle News