Columbia Winery

Columbia Winery: Top-Weine aus Washington ab sofort in Deutschland erhältlich

Gut Ding will Weile haben. Und so hat es 56 Jahre gedauert, bis die Weine der Columbia Winery es über den großen Teich in den deutschen Fachhandel geschafft haben. Ab sofort sind Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Merlot auch bei uns erhältlich.

Ihren besonderen Charakter verdanken sie nicht nur den Trauben aus den besten Anbaugebieten des Washingtoner Columbia Valley, auch die Vision und Innovationskraft der Gründer – zehn Freunde, darunter sechs Professoren der University of Washington – suchen ihresgleichen.

1962 gingen bei der University of Washington innerhalb kürzester Zeit gleich sechs Kündigungen ein, und in vier weiteren Unternehmen ebenso. Der Grund: Zehn Freunde hatten es sich in den Kopf gesetzt, gemeinsam ein Weingut aufzubauen, und gaben für ihren Traum erst einmal alles auf. Am Anfang war der Firmensitz der Associated Vintners, wie sich die Gruppe zuerst nannte, eine Garage und die Arbeit hart. Doch die Freunde glaubten fest daran, dass sich auch in Washington, auf dem gleichen Breitengrad wie einige der besten Weinbaugebiete Europas, hochwertige Weine im europäischen Stil anbauen lassen.

Erste Lagenweine Washingtons, neue Rebsorten
Als 1979 der einflussreiche Winemaker und Master of Wine David Lake zum Unternehmen stieß, war der Durchbruch geschafft. Lake bildete nicht nur eine Speerspitze des sortenreinen Lagenwein-Anbaus und schuf somit das erste Premium-Weingut Washingtons, sondern führte auch Rebsorten wie Syrah, Pinot Gris oder Cabernet Franc überhaupt erst im amerikanischen Staat ein.

Heute, fast 40 Jahre später, hat sich Sean Hails als Winemaker der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Columbia-Portfolios verschrieben. Er vereint vielfältige Erfahrung in Weingütern auf der ganzen Welt mit einer experimentellen Herangehensweise an Rebsorten, Hefestämme und Lagermethoden. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Spitzenweine. „Die Columbia Winery hat eine unglaubliche Historie raffinierter und qualitativ hochwertiger Weine. Ich freue mich darauf, diesen Anspruch noch viele Jahre lang weiter voranzutreiben und auszubauen“, so Hails.

Das Produktportfolio
In Deutschland sind ab sofort Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Merlot der Columbia Winery im Fachhandel erhältlich. Der Cabernet Sauvignon zeichnet sich durch Aromen reifer dunkler Früchte, Mokka und Toffee aus, seine weichen Tannine verleihen ihm eine sanfte, aber nachhaltige Komplexität. Der körperreiche Chardonnay mit Noten von Birne, Apfel und tropischen Früchten vereint eine fein ausbalancierte Säure mit charakteristischen Vanillenoten, während der vollmundige Merlot mit Aromen von Schwarzkirsche, wilder Brombeere, Pflaume, Vanille und Karamell der ideale Begleiter zu rotem Fleisch oder gebratenem Geflügel ist. Die UVP für Columbia Chardonnay und Merlot liegt bei 16,90 Euro, für Cabernet Sauvignon bei 18,90 Euro. Weitere Informationen unter www.columbiawinery.com

Quelle/Bildquelle: E. & J. Gallo Winery | gallo.com/de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link