Charles Hosie
Vielversprechende Doppelspitze

CHARLES HOSIE GmbH stellt sich neu auf

Was mit Dosentomaten begann und zwischenzeitlich mit dem Vertrieb nahezu aller bedeutenden großen Spirituosenmarken in Deutschland seinen Höhepunkt fand, geht nun in eine weitere, prägende Phase: Charles Hosie, das 1918 gegründete Handelshaus für Spirituosen, erhält Anfang 2020 einen neuen Anstrich, eine überarbeitete Ausrichtung und eine vielversprechende Doppelspitze – neben Rainer Hosie, Enkel des Unternehmensgründers, unterstützt zukünftig André Karl Lembcke die Geschicke des Hauses.

Dem branchenerfahrenen Duo stehen weitere Partner, darunter Simon Wilkens und Joscha Henningsen, Managing Partner der spirituosenaffinen Kommunikationsagentur About Brand Communication, zur Seite. Gemeinsam koordinieren sie die subtile Umstrukturierung des traditionsreichen Unternehmens in eine moderne Boutique-Vertriebsgesellschaft mit einem sorgsam kuratierten Spirituosenportfolio.

Neben einigen bereits bekannten Marken und Partnern, wie Damoiseau Rhum aus Guadeloupe und Reisetbauer aus Österreich, verstärkt zukünftig auch das nordisch geprägte Portfolio des Schwesterunternehmens Nordcraft Hanseatische Destillerie die Charles-Hosie-Familie.

Zusätzlich konnten in den vergangenen Monaten weitere außergewöhnliche Marken für den Vertrieb gewonnen werden. Darunter die einzigartigen Gins und Aquavits der Copenhagen Distillery aus Dänemark, die Craftspirits von Sweetdram aus Großbritannien, die innovativen Spirituosen der Distillerie de Paris und die Vermouths der traditionsreichen österreichischen Wermutkellerei Burschik. Kürzlich kamen noch die Spirituosen und Bitters der bei Bartendern sehr beliebten Schweizer Marke The Seventh Sense dazu.

Das hochwertige Portfolio verdeutlicht die Kernausrichtung des Unternehmens: der Komplexität der gehobenen Bar- und Gastronomieszene in Deutschland auf Augenhöhe zu begegnen und ihr auch abseits der großen Marken Zugang zur mannigfaltigen europäischen Spirituosenwelt zu schaffen. Mit weiteren neuen Partnern befindet man sich aktuell in Verhandlung, sodass eine Erweiterung des Portfolios in den nächsten Monaten zu erwarten ist. Doch auch das Team wächst: Neben der Geschäftsführung bauen Julia Kühn (ehemals Brown-Forman) im Bereich Projektmanagement/GF-Assistenz sowie seit 1. Februar Marcel Rieken (zuletzt Mixology, Das Stue, Windhorst Bar) in den Bereichen Fachhandel und Gastronomie in Hamburg und Berlin die Kompetenzen der Charles Hosie GmbH weiter aus.

Über Charles Hosie

Charles Hosie ist ein Boutique-Vertriebshaus für ausgewählte Spirituosen mit einer über einhundertjährigen Historie. 1918 gegründet und als Generalimporteur von Marken wie Gordon’s Gin, John Jameson, Bollinger Champagner oder Bacardi Rum bekannt, war Charles Hosie eines der bedeutendsten Handelshäuser für Spirituosen in Deutschland. Nunmehr in dritter Generation geführt, steht das Unternehmen heute für hanseatische Handelstradition, ein radikales Qualitätsverständnis und die Liebe zu progressiven, kategorieübergreifenden Spirituosenmarken.

Quelle/Bildquelle: Charles Hosie GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link