CDU-Politikerin Renate Sommer ist neue Präsidentin des EP Beer Club

Die CDU-Abgeordnete im Europaparlament, Dr. Renate Sommer, ist zur neuen Präsidentin des „European Parliament Beer Club“ (EP Beer Club) ernannt worden. Sie übernimmt das Ehrenamt von der Belgierin Marianne Thyssen, die in der neuen EU-Kommission nun für den Bereich Arbeit und Soziales verantwortlich zeichnet. Renate Sommer war vom Deutschen Brauer-Bund für ihren engagierten Einsatz für den Mittelstand bereits als „Botschafterin des Bieres“ ausgezeichnet worden.

Im Rahmen eines gemeinsamen Empfangs des europäischen Dachverbandes „The Brewers of Europe“ und des Deutschen Brauer-Bundes in Brüssel übernahm Sommer den Vorsitz des EP Beer Club für die aktuelle Legislaturperiode. Der 1995 gegründete Beer Club ist ein informeller und überparteilicher Zusammenschluss von Parlamentariern aus allen EU-Staaten.

Vor rund 200 Gästen aus dem Europaparlament, der EU-Kommission, aus Verbänden und Unternehmen bekräftigte Sommer die kulturelle Bedeutung von Bier in Europa sowie die wirtschaftliche Bedeutung der Brauwirtschaft: „Bier war schon immer Teil der reichen europäischen Kultur und hat eine lange Tradition. Eines unserer wichtigsten Ziele im Europaparlament ist es, uns für mehr wirtschaftliches Wachstum und für mehr Beschäftigung einzusetzen. Zur Unterstützung der Unternehmen müssen wir sicherstellen, dass die europäische Gesetzgebung auch praktisch umsetzbar ist. Das würde auch den Brausektor unterstützen, seine Potenziale auszuschöpfen und sich weiterhin erfolgreich für Europa einzusetzen.“

Weitere Informationen zum EP Beer Club unter www.epbeerclub.eu.

Quelle: Deutscher Brauer-Bund e.V. | brauer-bund.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link