Carolinen Teutoburger Wald
Zusammenarbeit

Carolinen und Teutoburger Wald Tourismus vertiefen Kooperation

Das Bielefelder Traditionsunternehmen Carolinen Brunnen GmbH & Co. KG und der Teutoburger Wald Tourismus, die Dachorganisation für Freizeit und Tourismus in der Urlaubsregion, setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Der in Ostwestfalen-Lippe (OWL) führende Mineralbrunnen und der Fachbereich der OstWestfalenLippe GmbH unterstützen sich seit 2021 gegenseitig insbesondere im Marketing für die Region sowie bei Veranstaltungen und Projekten zur Steigerung des Freizeitwertes von OWL. Die Kooperation soll jetzt weiter vertieft werden.

Annika Lammers vom Teutoburger Wald Tourismus betont: „Urlaub vor der Haustür überzeugt immer mehr Menschen, sei es für einen Kurztrip am Wochenende oder als Familienurlaub für zwei Wochen. Der Teutoburger Wald profitiert als Urlaubsregion von diesem Trend. Wir haben landschaftlich, kulturell und kulinarisch ein starkes Angebot und so freuen wir uns, zusammen mit Carolinen als Partner den Freizeitwert unserer Region noch bekannter zu machen.“

„Mehrwert für unsere Region“

Saskia Huneke, Marketingleiterin von Carolinen, ergänzt: „Die ersten zwei Jahre unserer Zusammenarbeit haben gezeigt, dass wir auf der Basis der Heimatverbundenheit, die uns beide auszeichnet, Mehrwert für unsere Region schaffen können. Auf dieser Grundlage entwickeln wir Initiativen für die Menschen in OWL und alle, die OWL gern kennenlernen möchten.“

Saskia Huneke (Carolinen, links) und Annika Lammers (Teutoburger Wald Tourismus, rechts) freuen sich über die neue Aktion zu Wanderrouten im Teutoburger Wald.

Der Start der neuen Phase der Zusammenarbeit wird durch eine neue gemeinsame Aktion markiert. Auf der zusammen entwickelten Aktionsseite werden im Aktionszeitraum unter dem Motto „Raus in die Natur“ zehn Wanderrouten aus dem Teuto-Navigator, der interaktiven Karte zur Urlaub- und Freizeitgestaltung vorgestellt. So kann man zum Beispiel das Viadukt von Altenbeken, die Externsteine oder die Ausblicke rund um Oerlinghausen kennen lernen. Die Informationen stehen dem Wanderer sowohl online im Web als auch in der App zum Teuto-Navigator zur Verfügung.

Serie von zehn Sonderetiketten

Um das Angebot schnell bekannt zu machen, kommen die Mineralwasserflaschen von Carolinen jetzt mit einer Serie von zehn Sonderetiketten in den Handel. Jedes Etikett stellt eine der Wanderrouten kurz vor und ein QR-Code leitet zu der Aktionsseite mit weiteren Informationen zu den Routen. Zusätzlich sind gemeinsame Social-Media-Aktivitäten geplant, um das neue Angebot zu promoten. So werden Auszubildende von Carolinen die vorgeschlagenen Routen testen und ihre Erfahrungen und Zusatztipps auf Instagram und Facebook teilen.

Im Rahmen der Kooperation ist außerdem vorgesehen, dass sich die Projektpartner in Zukunft verstärkt bei Aktionen und Veranstaltungen gegenseitig unterstützen. So wird beispielsweise der Mineralwasser-Sommelier von Carolinen in Zukunft bei Veranstaltungen des Teutoburger Wald Tourismus den Menschen die Entstehung sowie die besonderen Qualitäten des Mineralwassers aus den Tiefen des Teutoburger Walds näherbringen. Außerdem ist geplant, Inhalte der Projektpartner aus sozialen Medien und Webseiten auch jenseits der aktuellen Aktion zu übernehmen bzw. zu teilen und so für zusätzliche Resonanz zu sorgen. Carolinen wird als Partner weiterhin in regionalen Medien wie z. B. den Wanderführern der Touristiker präsent sein.

Über den Teutoburger Wald Tourismus

Das gibt es nur in der Urlaubsregion Teutoburger Wald: Dieser Satz gilt für einzelne Sehenswürdigkeiten, vor allem jedoch für die ganz besondere Mischung. Von urbaner Kultur mit ländlichen Genüssen, von historischen Denkmälern und moderner Architektur, von Gesundheitsurlaub und aktiver Erholung am Übergang von den nordwestlichsten Mittelgebirgen in die Norddeutsche Tiefebene. Der Teutoburger Wald Tourismus zeigt, was Einheimische und Touristen hier in OWL, ganz oben in Nordrhein-Westfalen erleben und entdecken können. Auf der Website www.teutoburgerwald.de gibt es Tipps zu Ausflügen, Wander- und Radtouren sowie zu Übernachtungsmöglichkeiten.

Über Carolinen

Geschützt von massiven Gesteinsschichten sprudelt am Fuße des Teutoburger Walds aus ca. 300 m Tiefe ein ganz besonderes Mineralwasser: rein und optimal mineralisiert. Der hohe Anteil an Calcium und Magnesium bei gleichzeitig niedrigem Natriumgehalt machen das Carolinen Mineralwasser und die damit hergestellten Erfrischungsgetränke zu etwas ganz Besonderem. Dabei steht der Name Carolinen nicht nur für beste Getränkequalität, sondern auch für eine besonders umweltschonende und energieeffiziente Produktion aus der Region für die Region: Rund 170 Mitarbeiter füllen auf hochmodernen ressourcensparenden Abfüllanlagen die beliebten Getränke des Bielefelder Traditionsunternehmens ab. Erhältlich sind die Carolinen-Getränke im Handel und der Gastronomie Ostwestfalens sowie angrenzender Regionen. Seit 2021 ist Carolinen Teil der HassiaGruppe, dem stärksten deutschen Markenanbieter für alkoholfreie Getränke.

Quelle: Carolinen Brunnen GmbH & Co. KG
Bilder: Carolinen; Fotografin: Sarah Jonek

Neueste Meldungen

Glenmorangie Triple Cask Reserve
reh kendermann kalkstein rielsing
Glenmorangie Triple Cask Reserve
reh kendermann kalkstein rielsing
erdinger
asbach hammer-party
Alle News