Carlos ! Wettbewerb

Carlos I: Drei Gewinnercocktails fürs eigene Répertorio

21 Bartender stellten sich der wohl härtesten Jury der Branche in der diesjährigen Carlos I Colegio & Competición. Drei von ihnen traten als Sieger hervor: Felix Koplin, Pierre Stepczak und Keiwan Navaei. Sie freuen sich über ihre Preise – und ihre Drinks über einen Platz in Cocktailbüchern.

Am 15. Oktober präsentierten 21 Bartender aus ganz Deutschland ihre Kreationen rund um den Premium-Brandy Carlos I. Die Jury – bestehend aus Barlegende Charles Schumann, Autor und Moderator Uwe Christiansen, dem weltweit gefragten Spirituosen- Experten Jürgen Deibel, Rocío Osborne sowie den beiden Primeras 2017, Peggy Knuth und Stefanie Brach – berichtet beeindruckt: „Die außergewöhnliche Kreativität der Teilnehmer und der optimale Einsatz des Wissens aus dem Workshop hat die Jury dieses Jahr besonders überzeugt. Alle Teilnehmer haben sich intensiv mit dem Geschmack, den Aromen und der Geschichte von Carlos I auseinandergesetzt und dementsprechend frische und coole Ideen geliefert.“

Felix Koplin aus der Friesen Bar in Köln mixte sich mit seinem Cocktail „Der Puristiki“ zum Sieger der Carlos I Colegio & Competición und darf stolz den Titel „Primero 2018“ tragen. Mit nur zwei Punkten Abstand belegt Pierre Stepczak, Schwabinger Wassermann in München, mit „Ansia de Jerez“ Platz zwei. Keiwan Navaei, V8 Hotel Bar in Herrenberg, folgt mit „P. Rubirosa“ auf Platz drei. Was ihre Drinks gemeinsam haben: Sie sind nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch besonders einfach selbst zu mixen. Dem Siegertrio überreichte die Jury in der Bodega de Mora als Preis je eine hochwertige Glaskaraffe aus dem Hause Schott Zwiesel mit Titelgravur, einen gravierten Cocktailshaker und eine Flasche Carlos I Imperial. Und die Siegerdrinks erwarten bestimmt einige Plätze in heimischen Cocktailbüchern.

Rezept Siegercocktail „Der Puristiki“ von Felix Koplin

Zutaten:

  • 6,5 cl Carlos I
  • 0,25 cl Ananassirup
  • 0,50 cl Falernum
  • 1,5 cl Kokoswasser
  • 0,1 cl Sherrybitter

Zubereitung:
Alles 20-30 Sekunden aufrühren und in ein eisgekühltes Coupet oder eine Schale einfüllen.

Garnitur:
Orangenzeste

Glas:
Coupet

Rezept Siegercocktail „Ansia de Jerez“ von Pierre Stepczak

Zutaten:

  • 7,5 cl Carlos I
  • 2 cl Olivenblatt-Sirup
  • 1 cl Nussal Walnusslikör
  • 0,25 cl Sherryessig
  • 3 Spritzer Bitter Truth Olive Bitter

Zubereitung:
Shaken und doppelt abseihen.

Garnitur:
Meersalzspray

Glas:
Coupet

Rezept Siegercocktail „P. Rubirosa“ von Keiwan Navaei

Zutaten:

  • 6 cl Carlos I
  • 3 cl Williams Birnenbrand
  • 3 cl Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • 10 Stückchen Kardamom

Zubereitung:
Shaken und doppelt abseihen.

Garnitur:
Mit Brandy karamellisierte Birnenkugel auf Ananasblatt mit Safranschoten und Goldblättchen.

Glas:
Vintage Cognacschwenker

Über Carlos I:
Dank seines unverwechselbaren Aromas und seines seidig-weichen Charakters gilt Carlos I weltweit als die Nr. 1 unter Spaniens edelsten Brandys. Nachdem er über Jahrzehnte hinweg als Privat-Reserve ausschließlich seinen Schöpfern zur Verfügung stand, brachte die Bodega die exquisite Solera Gran Reserva 1922 unter dem Namen Carlos I auf den Markt. Der Erfolg war ebenso durchschlagend wie anhaltend. Carlos I verfügt nicht nur über einen königlichen Namen. Aus behutsam gebranntem Traubendestillat erzeugt der Kellermeister einen weichen und aromatischen Brandy, der nach dem traditionellen Solera-Verfahren jahrelang zu einer Solera Gran Reserva gealtert wird. Seine besondere Note erfährt Carlos I durch die Lagerung in Fässern aus amerikanischer Eiche, in denen zuvor Oloroso-Sherry gereift wurde. Am Ende des Produktionsprozesses steht ein harmonischer Premium-Brandy.

Über Osborne:
Die Grupo Osborne ist Inhaber unter anderem der bekannten Marken Carlos I, Veterano, 103, Osborne Sherry, Osborne Solaz, Rioja Montecillo sowie dem Ibérico Pata Negra-Schinken 5J. Das Familienunternehmen mit Sitz im andalusischen El Puerto de Santa María (Spanien) wurde 1772 von dem Engländer Thomas Osborne gegründet, beschäftigt heute weltweit 900 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in über 40 Ländern. In Deutschland ist Osborne Absatz- und Umsatzmarktführer im Segment importierte Brandys. Mit Solaz ist Osborne in Deutschland unter den Top 10 der spanischen Weinmarken. Osborne Sherry ist die Nummer zwei auf dem deutschen Sherry-Markt. Die Agenda von Osborne: eine hochwertige Auswahl treffen, Produkte zur Perfektion vollenden und Speisen und Getränke authentisch erlebbar machen.

Über Eggers & Franke:
Das 1804 gegründete Importhandelshaus Eggers & Franke ist einer der bedeutendsten Wein- und Spirituosenhändler Deutschlands und Vertriebspartner für internationale Wein- und Spirituosenmarken im Lebensmitteleinzelhandel und Cash & Carry. Eggers & Franke ist eine Tochtergesellschaft der gleichnamigen Firmengruppe, zu der auch die Bremer Gastronomie- und Fachhandelsspezialisten Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux und Joh. Eggers Sohn sowie die Versandhändler Ruyter & Ast und Ludwig von Kapff gehören.

Quelle: Eggers & Franke GmbH | egfra.de
Bildquelle: Copyright Carlos

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link