Sausalitos Mojito

Caipi, Daiquiri oder Sex on the Beach? Das sind die Lieblingscocktails der Deutschen

Dass die Deutschen gerne, oft und viel trinken, ist ein offenes Geheimnis. Doch nicht nur Wein und Bier füllen unsere Gläser, immer häufiger darf es auch ein Cocktail sein. Ob fruchtig, sahnig oder hochprozentig – die Auswahl in den Bars ist groß. Welchen Drink die Deutschen am liebsten trinken?

Süß und fruchtig – so mögen es die Deutschen. In einer aktuellen repräsentativen Umfrage1 der Cocktailkette SAUSALITOS gab jeder Zweite an, Cocktails mit einer erfrischend-süßen Note wie Erdbeer-Margerita oder Sex on the Beach zu bevorzugen. Auf Platz Zwei folgen bittere Cocktails wie der klassische Mojito oder Aperol Spritz. Bei 16 Prozent der Befragten kommen am liebsten sahnige Cocktails auf den Tisch. Die bekanntesten Beispiele dafür sind der Swimming Pool und die Piña Colada, die sich durch ihr buntes Schirmchen und die obligatorische Ananasscheibe auszeichnet. Überraschend jedoch: Nur 6 Prozent der Deutschen wagen sich an saure Drinks wie ein traditioneller Whisky Sour heran. Und das, obwohl über die Hälfte der Befragten (59 Prozent) von sich behauptet, auch gerne etwas Neues und sogar gewagte Kombinationen auszuprobieren. Nur bei einem ist sich die Mehrheit der Deutschen einig: Cocktails dürfen Umdrehungen haben! Über zwei Drittel der Befragten gab an, dass sie Cocktails mit Alkohol bevorzugen.

Was einen Cocktail zu einem Verkaufsschlager macht, sind vor allem die Zutaten: Die Qualität des Alkohols ist für 53 Prozent der wichtigste Faktor bei der Cocktailwahl. Für jeden Dritten ist der Fruchtsaft ausschlaggebend. Rund 40 Prozent wählen frei nach dem Motto „Ganz egal, Hauptsache es schmeckt!“. Da können es dann für zwei Drittel der Deutschen auch mal 3 bis 4 Gläser mehr werden.

Doch auch zu Hause soll es schmecken. Dafür legen 44 Prozent der Befragten auch gerne mal selbst Hand an den Shaker. An lauen Grillabenden mit Freunden darf es neben der Weinschorle oder dem kühlen Bier gern ein selbst gemixter Cocktail sein. Beliebt sind vor allem Kreationen, die in der Zubereitung einfach nachzumachen sind und keine exotischen Zutaten erfordern. Dafür eigenen sich besonders die To Go Bags von SAUSALITOS. In den praktischen Tragetaschen findet sich neben Bacardi Cuatro oder Bombay Sapphire auch Mixgetränke, Limetten und Eiswürfel. Damit lassen sich auch am See, Fluss oder im Garten leckere Cocktails ganz unkompliziert zubereiten. Die Bags sind ab sofort in allen SAUSALITOS Filialen erhältlich. Prost!

Weitere Informationen unter www.sausalitos.de und www.sausalitos-holding.de

Über SAUSALITOS

Erfrischende Cocktails, leckere Gerichte, kalifornisch-mexikanisches Flair und eine erholsame Zeit mit Freunden und Familie: Das ist SAUSALITOS! Seit 1994 vermittelt die Cocktailkette ihren Gästen eine Wohlfühl-Oase mitten in der Stadt und steht mit einer lockeren Kombination aus Bar und Restaurant vor allem dafür, den Gästen den schönsten Abend der Woche zu ermöglichen. Das zieht jährlich über vier Millionen Gäste an – Tendenz steigend! Hinter dem Freizeitgastronomie-Konzept steht die Sausalitos Holding GmbH mit Sitz in München. Mittlerweile verfügt das Unternehmen über 44 Standorte in Deutschland und beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter.

Quelle/Bildquelle: Sausalitos Holding GmbH | sausalitos-holding.de | sausalitos.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link