by the dutch Adocat Flasche

„By the Dutch“ Advokat, jetzt auf dem deutschen Markt

„By the Dutch“ freut sich, die Einführung einer neuen Ergänzung seiner Produktpalette bekannt zu geben. Der Advokat (Eierlikör) von „By the Dutch“ ist ein traditioneller Likör aus Scheuneneiern und Brandy.

Advokat wurde in den USA und Großbritannien in den späten 1940er und frühen 1950er Jahren populär und erreichte seinen Höhepunkt in den 70ern. Der „By the Dutch“ Eierlikör zeichnet sich durch einen höheren Alkoholgehalt, eine flüssigere Konsistenz, eine ausgezeichnete Qualität der verwendeten Rohstoffe sowie durch einen historischen Charakter aus.

Der Advokat hat seine Wurzeln in den Niederlanden
Die ursprüngliche Herkunft des Advokats ist unbekannt. Einige sagen, dass er seinen Ursprung bei niederländischen Reisenden fand, die versuchten, eine cremige Mischung aus Avocado, Rohrzucker und Rum nachzuahmen, die ihnen in Brasilien serviert wurde. Niederländische Texte aus dem 17. Jahrhundert beschreiben ein gelbes Getränk, das besonders bei Seglern der niederländischen Antillen beliebt war. Der Name Advokat leitet sich vom niederländischen Wort für Avocado ab. Die in Suriname und Recife (Brasilien) lebenden, niederländischen Siedler stellten die erste Version des Getränks mit Avocado her. Da in den Niederlanden keine Avocados erhältlich waren, ersetzte ein niederländischer Destillateur die exotischen Früchte durch Eier.

Andere behaupten, dass Advokat sich vom niederländischen Wort für „Anwalt“ ableitet. Der Name des Likörs steht für advocatenborrel, oder „Anwaltsgetränk“, wobei „borrel“ in den Niederlanden für ein kleines alkoholisches Getränk steht, das während eines gesellschaftlichen Treffens getrunken wird. Somit wurde dieses Getränk als besonders nützlich für einen Anwalt angesehen, der in der Öffentlichkeit sprechen muss.

Das Rezept
Der „By the Dutch“ Advokat wird in der niederländischen Provinz South Holland hergestellt. Der Likör basiert auf einem traditionellen Rezept mit lokalen Scheuneneiern, Zucker, Brandy, Vanille aus Madagaskar, Rosmarin aus Marokko und Wasser. Dank seines – im Vergleich zu ähnlichen Produkten – erhöhten Alkoholgehalts von 20% Volumenprozent und seiner flüssigeren Konsistenz eignet er sich besonders gut für Cocktails.

Herr Zonneveld, Inhaber und Gründer von „By the Dutch“ kommentiert: „Es ist das ehrgeizigste Produkt der By the Dutch Range. Wir freuen uns sehr, diese legendäre Cocktailzutat wieder im Speed Rack zu sehen.“

By the Dutch
„By the Dutch“ wurde im Jahr 2015 mit der klaren Mission gegründet, niederländische Spirituosen wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Nachdem die Reise der VOC (East Indian Trading Company) mit ihrem Old Genever und Batavia Arrack Rum aus Indonesien erzählt wurde, führt uns „By the Dutch“ mit der WIC (Dutch West India Trading Company) nach Westen, wo die WIC maßgeblich an der Verbreitung des Advokat in und um den Niederlanden beteiligt war.

Quelle/Bildquelle: By the Dutch | bythedutch.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link