Black Bush
Ein Blend zum Mixen

Bushmills Black Bush

Er ist das Ergebnis von Tradition und Handwerkskunst, Genuss für Kenner wie Einsteiger und „Irish Blend of the Year“ in Jim Murray’s Whisky Bible 2018 und 2019: Bushmills Black Bush Irish Whiskey.

Sein ungewöhnlich hoher Anteil von 80 Prozent Single-Malt vereint mit 20 Prozent süßem Grain-Whiskey verleihen ihm seinen charakteristischen Geschmack sowie sanften Abgang. Er lädt erfahrene Whiskey-Trinker ein, seine fruchtigen Noten zu entdecken – und fühlt sich dank seiner Weichheit ebenso von Whiskey-Neulingen willkommen.

In die (Haus-)Bar gehört dieser Whiskey aus der nordirischen Old Bushmills Distillery allemal: Denn dieser Blend eignet sich blendend zum Mixen. Ob in einem dunklen Black Coffee oder fruchtigen Black Apple, Black Bush harmoniert elegant mit zahlreichen Zutaten von herb bis süß. Durch seinen vielfältigen Einsatz macht er auch im hauseigenen Spirituosenschrank eine gute Figur – perfekt für kommende Sommerabende.

Bushmills Black Bush bildet die Brücke zwischen den Bushmills Single Malts – 10, 16 und 21 Year Old – sowie dem Bushmills Original Irish Whiskey, einem Blend aus gleichen Teilen Single Malt und Grain Whiskey. Acht Jahre Reifung in Oloroso-Sherryfässern vollenden das Mix-Talent.

Black Coffee

  • 4 cl Bushmills Black Bush
  • 2 Spritzer Angostura Bitter
  • Thomas Henry Coffee TonicBushmills Black Bush und Bitter in einen Tumbler mit Eiswürfeln füllen.
    Mit Thomas Henry Coffee Tonic auffüllen und mit Orangenzeste garnieren.

Black Apple
kreiert von Sascha Thieben, Barchef des Bootshaus Hamburg

  • 5 cl Bushmills Black Bush
  • 1 cl Zitronensaft
  • 10 cl Apfelsaft mit Thomas Henry Soda Water
  • 1 cl roter Wermut (zum Beispiel Carpano Antica Formula Vermouth)

Bushmills Black Bush, Zitronensaft und Apfelsaft mit Thomas Henry Soda Water in einen Tumbler mit Eiswürfeln füllen. Vorsichtig mit Wermut aufgießen und mit Apfelscheibe garnieren.

Über Bushmills

Die Old Bushmills Distillery im nordirischen County Antrim gilt als älteste Destillerie der Welt. Schon bevor Sir Thomas Phillips im Jahr 1608 die königlichen Destillierrechte erhielt, brannten die Bushmills-Destilliermeister in traditionsverbundener Handarbeit Whiskeys von erstklassiger Qualität und einzigartig weichem Geschmack. Jahrhundertelang ist Bushmills dabei die einzige Destillerie, die ununterbrochen Single-Malt Irish Whiskey produziert. Bushmills erfreut sich weltweit großer Beliebtheit und seit 2008 bildet die Bank of Ireland anlässlich Bushmills 400. Jubiläum die Old Bushmills Distillery auf ihren Fünf-Pfund-Banknoten ab.

Über Eggers & Franke

Das 1804 gegründete Importhandelshaus Eggers & Franke ist einer der bedeutendsten Wein- und Spirituosenhändler Deutschlands und Vertriebspartner für
internationale Wein- und Spirituosenmarken im Lebensmitteleinzelhandel und Cash & Carry. Eggers & Franke ist eine Tochtergesellschaft der gleichnamigen Firmengruppe, zu der auch die Bremer Gastronomie- und Fachhandelsspezialisten Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux und EGGERSSOHN sowie die Versandhändler Ruyter & Ast und Ludwig von Kapff gehören.

Über Reidemeister & Ulrichs

Reidemeister & Ulrichs Domaines & Châteaux ist ein traditionsreiches Importhandelshaus und nationaler Vertriebs- und Marketingpartner für hochwertige Weine und Spirituosen mit Sitz in der Bremer Überseestadt. Mit über 180 Jahren Erfahrung im Handel von Weinen und Spirituosen ist Reidemeister & Ulrichs auch heute einer der führenden Distributeure an Kunden im Weinfachhandel, in der Gastronomie und Hotellerie in ganz Deutschland.

Quelle/Bildquelle: Reidemeister & Ulrichs GmbH | ruu.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link