Neuheiten

Brown-Forman launcht JACK DANIEL’S Bottled-in-Bond Serie

Mit JACK DANIEL’S Bonded und JACK DANIEL’S Triple Mash ziehen zwei Neuheiten ins Brown-Forman Deutschland Portfolio ein. Sie bieten neugierigen Whiskey Enthusiasten und Genießern einen charaktervollen High Proof Whiskey mit vielschichtigen Geschmacksnoten. Und geben dem erfolgreich wachsenden Super Premium Whiskey Segment neue starke Impulse.

JACK DANIEL’S Bonded und JACK DANIEL’S Triple Mash müssen als Bonded Whiskey die Kriterien des Bottled-In-Bond Act von 1897 und damit die Qualitätsmerkmale erfüllen, die für ultimative American Whiskey Handwerkskunst stehen: von einer einzigen Brennerei in einer einzigen Saison destilliert, mindestens vier Jahre lang in einem staatlichen Zolllager gereift und mit 100 Proof abgefüllt.

Brown-Forman erweitert erstmals seit 25 Jahren die JACK DANIEL’S Markenfamilie

„Der Launch der Bottled-in-Bond Serie ist eine große Innovation für unsere JACK DANIEL’S Markenfamilie. Erstmals seit 25 Jahren erweitern wir unser erfolgreiches JACK DANIEL’S Super Premium Angebot rund um das Trio Gentleman Jack, Single Barrel und JACK DANIEL’S Tennessee Rye und erreichen zusätzliche Konsument*innen, die Neues bei Whiskey auf einem anspruchsvollen Niveau ausprobieren wollen“, so Tanja Steffen, Marketing Direktorin Brown-Forman Deutschland und Tschechien.

JACK DANIEL’S Master Distiller Chris Fletcher betont: „Die Jack Daniel Distillery stellt seit Generationen – bereits vor und nach Inkrafttreten des Bottled-in-Bond Act – außergewöhnlichen amerikanischen Whiskey nach höchsten Standards her, der auf die Tage von Mr. Jack Daniel selbst zurückgeht. JACK DANIEL’S Bonded und Triple Mash sind eine Hommage an unser Erbe, verbunden mit einem Hauch von Innovation.“

jack daniels neuheiten

Die Flasche der neuen Serie ist einzigartig. Sie ist dem Originaldesign der JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey-Flasche von 1895 nachempfunden: Der typisch eckige Flaschenbauch mündet in einen langen Flaschenhals, den ein Korkverschluss ziert. Das reduzierte Label ist neben dem Geschmacksprofil mit den Bottled-in-Bond Act Kriterien beschriftet. Das Glas ist großflächig markant geprägt und trägt den Namen und das Gründungsjahr der geschichtsträchtigen Destillerie.

JACK DANIEL’S Bonded wird nach der traditionellen Rezeptur von 1866 aus 80% Mais, 12% gemälzter Gerste und 8% Roggen hergestellt. Die handverlesene Auswahl besonderer Fässer verleiht dem Whiskey zusätzliche Tiefe und Geschmack. Im Ergebnis präsentiert sich ein dunkler, mahagoni-farbener Whiskey mit vielschichtigen Noten von Karamell, Eiche und Gewürzen, reich und kräftig und mit einem warmen, langanhaltenden und leicht rauchigen Abgang. Er hat 50% Alkoholvolumen und wird sowohl pur als auch in Cocktails wie dem Signature Drink Boulevardier genossen.

JACK DANIEL’S Triple Mash

JACK DANIEL’S Triple Mash ist mit 60% JACK DANIEL’S Tennessee Rye, 20% JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey und 20% JACK DANIEL’S American Malt ein Blend aus drei Straight Bottled-in-Bond Whiskeys; jeder gemäß den Bestimmungen des Bottled- in-Bond Act hergestellt. JACK DANIEL’S Triple Mash hat eine kupferne Farbe, im Geschmack zeigt sich Honigsüße gepaart mit würzigem Roggen und weicher Eiche sowie Aromen von Trockenfrüchten. Der Abgang ist mit Nuancen von Holzkohle abgerundet. Triple Mash enthält 50% Alkoholvolumen und wird pur oder on the rocks genossen.

JACK DANIEL’S Bonded

JACK DANIEL’S Bonded ist ab August 2022 bundesweit in E-Commerce Shops und im JACK DANIEL’S Online Store sowie in Getränkefachmärkten und im Großhandel inklusive Cash & Carry in der 0,7-l Flasche zum Preis von 29,99 Euro (UVP) erhältlich. JACK DANIEL’S Triple Mash wird zunächst exklusiv im E-Commerce inklusive dem JACK DANIEL’S Online Store in der 0,7-l Flasche für 31,99 Euro (UVP) angeboten.

Der Launch wird von einer breit angelegten Social Media Kampagne, PoS Aktionen im Handel und der Gastronomie sowie umfangreichen PR Maßnahmen begleitet.

Premium-Qualität seit 1870

Seit über 150 Jahren bereichert die Brown-Forman Corporation das Leben von Generationen mit hochwertigen alkoholischen Marken aus der Genusswelt. Auf dem deutschen Markt vertreibt und vermarktet die Brown-Forman Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg eine Auswahl der Premium und Super Premium Spirituosen aus dem internationalen Portfolio. Hierzu zählen die American Whiskeys JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey, Woodford Reserve und Old Forester, die Scotch Whiskys Benriach und The GlenDronach und Slane Irish Whisky. Fords Gin, FINLANDIA Vodka, die Tequilas EL JIMADOR und HERRADURA und der Likör CHAMBORD runden das Angebot ab.

Weltweit kümmern sich rund 4.700 Mitarbeiter*innen um die Marken aus dem Hause Brown-Forman, die in circa 170 Ländern vertrieben werden. Das 1870 gegründete Familienunternehmen wird an der New York Stock Exchange gehandelt. Es ist als eins der “World’s Most Ethical Companies®” 2022 anerkannt. In Deutschland zählen rund 175 Mitarbeiter*innen zum Unternehmen. Brown-Forman setzt sich mit globalen und lokalen Initiativen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Weitere Informationen: brown-forman.com, massvoll-geniessen.de

Quelle/Bildquelle: Brown-Forman Deutschland

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link