brewdog adventskalender
Vorbestellung

BrewDog Brauerei launcht Bier-Adventskalender 2023

Bald ist es wieder so weit: Für alle Weihnachtsfans, die es kaum abwarten können, hat die BrewDog Brauerei großartige Neuigkeiten. Schon ab September gibt es wieder einen köstlichen Adventskalender. Damit hat nicht nur das Warten ein Ende, sondern auch die Suche nach dem perfekten Geschenk für alle Bierliebhaber*innen.

In diesem Jahr bietet der Kalender eine erfrischende Auswahl an Bieren, darunter sowohl Klassiker als auch exotische Sorten in 330- und 440-ml-Dosen – für jeden Geschmack ist etwas dabei, dank der kreativen Köpfe der Brauerei. Somit wird dieser Adventskalender sicherstellen, dass die Vorfreude auf Weihnachten jeden Tag aufs Neue steigt. Als besonderes Highlight gibt es ein limitiertes, gebrandetes BrewDog-Bierglas als Zugabe.

brewdog adventskalender 2023

Der BrewDog Adventskalender 2023.

Ab jetzt ist der Adventskalender exklusiv auf www.brewdog.com/eu_de für 69,99 € (zzgl. Pfand) erhältlich. Aufgrund der hohen Nachfrage wird empfohlen, sich frühzeitig einen zu sichern, da die Stückzahl begrenzt ist. Der Versand erfolgt voraussichtlich ab Ende Oktober 2023.

brewdog adventskalender 2023

Limitiertes, gebrandetes BrewDog-Bierglas als Zugabe.

Über BrewDog

BrewDog wurde 2007 gegründet, als zwei Männer und ein Hund zu der Mission aufbrachen, die Bierwelt zu revolutionieren. Ermüdet von der uninspirierenden Bier-Szene in Großbritannien, begannen die beiden Gründer, Martin Dickie und James Watt, als Homebrewer ihr eigenes Bier zu brauen – und ihre Freunde genauso von Bier zu begeistern, wie sie es selbst sind. Heute ist BrewDog Marktführer in Sachen Craft Beer und eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Großbritannien.

BrewDogs Punk IPA ist das Nummer 1 Craft Bier in Großbritannien und Europa. Seit 2020 braut BrewDog die komplette Headliner-Range für Deutschland, Punk IPA, Pale Ale, Elvis Juice, Kiezkeule und Lost Lager, sowie viele Spezialabfüllungen für den deutschen und internationalen Markt in der Brauerei in Berlin-Mariendorf.

BrewDog exportiert inzwischen Biere in über 60 Länder und betreibt über 100 Bars weltweit sowie Brauereien in Ellon (Schottland), Columbus, Ohio (USA), in Berlin und in Brisbane (Australien). BrewDog ist seit 2020 Co2 negativ. Das bedeutet, dass das Unternehmen doppelt so viel Co2 aus der Atmosphäre holt, als es emittiert.

Weiterführende Information zur Initiative „BrewDog Tomorrow“ gibt es auf http://bit.ly/brewdogtomorrowde

Quelle/Bildquelle: BrewDog Deutschland

Neueste Meldungen

logo mineralbrunnen ueberkingen teinach
logo mineralbrunnen ueberkingen teinach
Alle News