kaffeebohnen in einer kaffeetasse
Vergleich zum zweiten Quartal 2020

Brasilianische Exporte: Wert der Kaffeeausfuhren in die EU stieg um 12%

Die brasilianischen Exporte nach Europa haben im zweiten Quartal 2021 wieder das Niveau von vor der Pandemie erreicht und nähren damit die Hoffnung auf eine allgemeine Erholung des Handels. Der Wert der Ausfuhren in die EU stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 47 %, was durch die hohen Rohstoffpreise und die steigende Nachfrage begründet werden kann. Die Zahlen wurden im jüngsten Europe Trade Monitor von Apex-Brasil, der brasilianischen Agentur für Handels- und Investitionsförderung, veröffentlicht.

Die brasilianischen Lebensmittel- und Getränkeindustrie verzeichneten im zweiten Quartal einen kräftigen Zuwachs. Der Wert der Kaffeeausfuhren in die EU stieg um 71,1 Mio. $ (59 Mio. €), das sind 12 % mehr als im Vorjahr, was auf Rekordernten zurückzuführen ist. Auch die Sojaexporte in die EU stiegen um 525,8 Mio. $ (436,3 Mio. €), was einem Anstieg von 22 % entspricht. In einigen landwirtschaftlichen Kategorien gingen die Ausfuhren in die EU jedoch zurück, nämlich bei Futtermitteln um 8,8 Mio. $ (7,3 Mio. €), bei Säften um 5 Mio. $ (4,1 Mio. €) und bei Ölsaaten um 4,4 Mio. $ (3,6 Mio. €).

Absolut nahm der bilaterale Handel zwischen der EU und Brasilien im zweiten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahresquartal um 46 % zu und erreichte einen Gesamtwert von 20,1 Mrd. $ (16,6 Mrd. €). Die brasilianischen Exporte in die EU erreichten einen Wert von 10,5 Mrd. $ (8,7 Mrd. €), was einem Zuwachs von 47 % im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht. Umgekehrt stiegen auch die Importe von Brasilien aus der EU deutlich an – nämlich um 45 % auf insgesamt 9,6 Mrd. $ (7,9 Mrd. €).

Die Exporte von Brasilien in die EU sind die höchsten, die Brasilien in einem zweiten Quartal seit 2012 verzeichnen konnte. Die Zahlen setzen den positiven Exporttrend fort, der seit Anfang 2021 zu beobachten ist und deuten auf eine generelle Erholung des Handels auf ein Niveau von vor der Pandemie hin.

Quelle: Apex-Brasil | Bildquelle: ©iStockphoto | lutavia

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link