BORCO People

BORCO: CEO Markus Kramer verlässt das Unternehmen

Markus Kramer hat zum 8. Januar 2018 seine Aufgaben als CEO bei BORCO niedergelegt und wird aus dem Unternehmen ausscheiden.

In den vergangenen vier Jahren ist es Herrn Kramer gelungen, die Internationalisierung der BORCO-Marke Sierra Tequila stark voranzutreiben und das Distributionsgeschäft mit Premium-Marken für BORCO in Deutschland und Österreich deutlich weiterzuentwickeln. Dafür bedankt BROCO sich bei Herrn Kramer recht herzlich und wünscht ihm viel Erfolg bei seiner zukünftigen beruflichen Karriere.

Die bisherigen Aufgaben von Herrn Kramer werden ab sofort auf die Ressortleiter verteilt und von Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen, Mitglied der Inhaberfamilie und Geschäftsleitung, koordiniert.

Das Team der Ressortleiter setzt sich zusammen aus Norman Brüggemann, Supply Chain Director, Kay Engelke, IBD Director, Markus Kohrs-Lichte, General Manager Sales, Christoph Maaß, CFO, Hans Prigge, IT Director und Hendrik Schatz, Global Marketing Director.

BORCO ist mit dieser Veränderung in der Führung überzeugt, das Unternehmen im Umfeld mit Kunden, Lieferanten und Distributeuren erfolgreich und schlagkräftig fortzuführen.

BORCO-MARKEN-IMPORT, Hamburg
BORCO mit Sitz in Hamburg ist einer der größten deutschen und europäischen Produzenten und Vermarkter internationaler Top Spirituosen Marken. Das Portfolio des unabhängigen Familienunternehmens, darunter neben u.a. auch Sierra Tequila, Russian Standard, Champagne Lanson und Fernet-Branca, deckt fast alle wichtigen internationalen Segmente ab und ist in seiner Stärke und Geschlossenheit sicher einmalig.

Quelle/Bildquelle: BORCO-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG | borco.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link