Blackwater Barry's Tea Gin

Blackwater Barry’s Tea Gin – mit Schwarztee destillierter Gin

Die Blackwater Distillery im Süden Irlands produziert seit 2014 Gin in einer kleinen Craft Distillery im beschaulichen Örtchen Cappoquin. Hier entstehen wunderbare Spirituosen, vorzugsweise verschiedene Gins.

Die neuste Entwicklung ist ein Gin, der mit Schwarztee von der bekannten irischen Marke (Barry) destilliert und infused wurde. Irland ohne schwarzen Tee ist undenkbar. Einen Tee überbrühen, ziehen lassen, Milch hinzugeben und 5 Minuten relaxen, was gibt es besseres?

Aber was hat das alles zu tun mit Gin? Peter Mulryan, der Eigentümer der Destillerie, ist ein absoluter Teetrinker. So war es schon immer sein Wunsch, einen Gin mit Tee zu kreieren. Leider schmeckt destillierter Tee nicht nach Tee, sondern wird sehr würzig. Trotzdem passt er sehr gut zu den klassischen Botanicals eines Gins wie Kardamon, Zimt und Zitrone. Jetzt noch Wacholder dazu und schon hat man einen ganz besonderen Gin. Bevor der Gin abgefüllt wird, wird Tee aufgebrüht, dieser wird dann zu dem Gin gegeben, dann kommt der Gin in die Flasche und er hat diese wunderbar goldene Farbe.

Tasting Note
Aroma: Zitrusnoten, Würze, erdig, leichte Süße
Geschmack: leichte Kräuternoten, Zitrus, Vanille, sehr Komplex
Nachklang: langanhaltend mit Süße

Der Gin wird nur in kleinen Chargen hergestellt und nie mehr als 300 Liter auf einmal. Der Gin wird komplett destilliert und abgefüllt in Cappoquin, Co. Waterford. Erhältlich ist er ab sofort bei Irish Whiskeys (www.irish-whiskeys.de). Die UVP liegt bei 31,90 EUR.

Quelle/Bildquelle: Irish Whiskeys

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link