auszeichnung frucade qualitaetspreis
Auszeichnung

Bissinger Auerquelle gewinnt den FRUCADE Qualitätspreis 2020

Hattrick für die Bissinger Auerquelle: Zum dritten Mal in Folge geht der FRUCADE Qualitätspreis an das inhabergeführte Unternehmen aus dem schwäbischen Bissingen. Mit dem Award wird jedes Jahr der beste Lizenznehmer der kultigen Limonadenmarke FRUCADE für sein herausragendes Qualitätsmanagement ausgezeichnet. Die Mitarbeiter dürfen sich über einen Zuschuss für das nächste Betriebsfest freuen.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie kann die Fürstlich Bissinger Auerquelle überzeugen. Mit stolzen 99,93 von 100 möglichen Punkten sichert sich der Mineralbrunnen den FRUCADE Qualitätspreis 2020. Mit dieser Auszeichnung ehrt DrinkStar, Eigner der Kultmarke FRUCADE, jährlich denjenigen der rund 50 Lizenznehmer, der die strengen Vorgaben für die Produktion der FRUCADE Qualitätsprodukte am besten erfüllt. Das Qualitätsmanagement ist dabei auf Langfristigkeit ausgerichtet. Bereits vor 16 Jahren hat DrinkStar das Wettbewerbsprogramm ausgelobt, um den Qualitätsgedanken bei allen Lizenzpartnern dauerhaft zu untermauern. Dabei werden alle Produktionsschritte bis hin zur Abfüllung in die Glas-Mehrweg-Flasche mehrfach kontrolliert.

„Wir danken all unseren Partnern für ihren Einsatz, die trotz der Corona-bedingten Herausforderungen eine hervorragende Leistung erbringen und damit die Spitzenqualität von FRUCADE sichern. Am Ende konnte die Bissinger Auerquelle einmal mehr mit einem hauchdünnen Vorsprung den Sieg einfahren. Sie hat unsere anspruchsvollen Maßgaben vorbildlich in den Produktionsablauf integriert. Wir gratulieren zum Triple!“, sagt Michael Ries, Qualitätsmanager bei DrinkStar.

„Unser Anspruch ist es seit jeher, bestmögliche Qualität zu produzieren. Wir freuen uns daher sehr, dass wir den Hattrick geschafft haben. Die Auszeichnung bestätigt mein Team und mich in unserer täglichen Arbeit, spornt uns aber auch weiter an“, sagt Wolfgang Hörhammer, Inhaber der Bissinger Auerquelle, W. Hörhammer GmbH & Co. KG.

Die Wurzeln seines Unternehmens reichen bis ins Jahr 1845 zurück, als Pfarrer Kneipp die bereits damals bekannte Wirkung des Bissinger Quellwassers entdeckte. Als größter Schatz der Bissinger Auerquelle erweist sich bis heute der 342 Meter tiefe Brunnen, aus dem hochwertiges Mineralwasser gefördert wird – Basis für die FRUCADE Erfrischungsgetränke. Aufgrund der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen hat die Preisverleihung virtuell stattgefunden. Die Siegerurkunde ging per Post nach Schwaben – samt eines prall gefülltes Sparschweins. Mit dem Preisgeld sponsert DrinkStar traditionell eine Brotzeit für die Belegschaft. Insgesamt gewannen Wolfgang Hörhammer und sein engagiertes Team bereits fünf Mal den FRUCADE Qualitätspreis.

 Im Titelbild von links nach rechts: Olaf Grimm (FRUCADE Produktberater – DrinkStar), Benno Spegel (Produktionsleiter- Bissinger Auerquelle), Wolfgang Hörhammer (Inhaber – Bissinger Auerquelle) und Michael Ries (Qualitätsmanager – DrinkStar). Hinweis: Pressefoto aus den Vorjahren. Unter Berücksichtigung der CoronaSchutzmaßnahmen wurde auf ein aktuelles Fotoshooting vor Ort verzichtet. 

Quelle/Bildquelle: DrinkStar GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link