rutte dutch dry gin
150 jähriges Jubiläum

Birthday bottle: Rutte präsentiert den Dutch Dry Gin

Bereits 1872 experimentierten Gründer Simon Rutte und seine Söhne mit qualitativ hochwertigen, besonderen Kräutern und Gewürzen, um ihren Destillaten ein einzigartiges, komplexes Aroma zu verleihen. In den folgenden acht Generationen hat Rutte aufbauend auf den ursprünglichen Rezepten zahlreiche innovative Gins und Genevers hervorgebracht. Das neueste Meisterwerk, der „Rutte Dutch Dry Gin“, ist eine moderne Interpretation des weltweit geschätzten und mehrfach ausgezeichneten Celery Gin der niederländischen Brennerei, die in diesem Jahr ihr 150 jähriges Jubiläum begeht.

Für das neue Destillat werden ausschließlich Bio-Zutaten verwendet: Wacholder, Sellerieblätter, Koriander, Angelika, Orangenschale und Kardamom stammen alle aus biologischem Anbau. Sellerie bleibt das zentrale Botanical, das diesem unverwechselbaren Gin eine ungewöhnliche, knackig-frische Qualität verleiht.

„Unser Dutch Dry Gin vereint alles, wofür Rutte steht: handwerkliche Herstellung in unserer kleinen Traditionsbrennerei sowie natürliche und hochwertige Zutaten. Vor allem der Sellerie, eine typisch niederländische Spezialität, die hier in vielen herzhaften Gerichten verwendet wird, macht unseren Gin so besonders. Aber auch die Verwendung von handgeschälten Orangenschalen ist in der Gin-Szene ziemlich einzigartig. Alle Zutaten stehen in einem perfekt ausgewogenen Geschmacksprofil mit leichten Noten von Minze, Petersilie und Sellerie. Ein wenig Anis schenkt würzige, frische Noten. Damit ist unser neuer Dutch Dry Gin die ideale Spirituose für einen klassischen Gin & Tonic oder einen modernen Cocktail wie den Basil Smash“, so Myriam Hendrickx, die als Rutte Master Distiller in achter Generation die besondere Qualität der Rutte Gin- und Genever-Spezialitäten verantwortet und liebevoll weiterentwickelt.

Myriam Hendrickx

Myriam Hendrickx

„Rutte Dutch Dry Gin“ wird in der ursprünglichen Destillerie in Dordrecht nach der traditionellen „London Dry“-Methode handgefertigt. Das auffällige, vom Art Déco inspirierte Flaschendesign des neuen Dutch Dry Gin spiegelt zudem die Verbindung von Tradition und Innovation wider und ist von der 150 Jahre alten Fassade der Rutte Destillerie im historischen Zentrum von Dordrecht inspiriert. Die Tulpen im Logo der Flasche stehen zudem für die Ornamente, die die Glasfront der Brennerei einrahmen. Der Name Rutte steht für Experimentierfreude, beste Botanicals und meisterhaftes Destillations-Handwerk, und das seit nunmehr 150 Jahren. Die Komposition aromatisch komplexer, perfekt ausbalancierter Gins und Genever zählt seit jeher zu den Spezialitäten der Destillerie.

Rutte Distillery

Rutte Distillery

Bar-Entrepreneur Jörg Meyer (Le Lion Bar de Paris / Boilerman Bar, Hamburg) hat die neueste Rutte-Kreation als einer der Ersten verkostet und lobt die aromatische Komplexität und Intensität. „Rutte Dutch Dry Gin ist der perfekte Cocktail-Gin. Kraftvoll und dennoch elegant. Der Hauch von Sellerie wirkt wie ein ‚Booster‘ für die klassischen Botanicals und verstärkt noch einmal deren Eleganz“, so Meyer.

Grün, würzig, komplex: Die Tasting Notes von Rutte Dutch Dry Gin

  • Nase/Aroma: Würzige Noten von Wacholder, Pfeffer und Kardamom korrespondieren mit grünen Noten von Minze, Fenchel und Sellerie.
  • Gaumen/Geschmack: Wacholder, Kardamom sowie Koriander und Petersilie. Dazu Orange, Ingwer, Fenchel und ein Hauch Sellerie.
  • Abgang/Nachhall: Langer Nachklang mit feinwürzigen Pfeffernoten und einem wärmenden Mundgefühl.

Der UVP von Rutte Dutch Dry Gin liegt bei 26,90 Euro für die 0,7-l-Flasche und ist online zum Beispiel bei www.weinquelle.com erhältlich.

Über Rutte

Die Rutte Destillerie steht seit 150 Jahren für hervorragende Gin und Genever auf Basis ausschließlich natürlicher Zutaten. Auf künstliche Aromen oder Farbstoffe wird komplett verzichtet. Der Geschmack und die Farbe stammen einzig und allein von den verwendeten Früchten und Kräutern und garantieren damit eine Qualität, die von Bartendern und Gin-Liebhabern weltweit geschätzt wird. Rutte hat seinen Sitz seit der Gründung im Jahr 1872 im historischen Dordrecht, nahe Rotterdam. 2011 wurde Rutte in das Portfolio des traditionellen, niederländischen Familienunternehmens De Kuyper Royal Distillers integriert.

Weitere Informationen unter www.rutte.com.

Quelle/Bildquelle: De Kuyper Royal Distillers

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link