Bio-Schorly jetzt mit 75 Prozent Fruchtsaftanteil

Bio-Schorly wird jetzt noch fruchtiger! Capri-Sonne frischt die beliebte Schorle in Bio-Qualität auf und erhöht den Fruchtsaftgehalt von 60 auf 75 Prozent. Ab Mai 2014 besteht die neue Bio-Schorly jetzt zu 75 Prozent aus Bio-Fruchtsaft und zu 25 Prozent aus Quellwasser – sonst nichts.

2011 feierte Capri-Sonne mit Bio-Schorly die Premiere im Bio-Segment. Zunächst war die stille Bio-Schorle zum Mitnehmen in der Geschmacksrichtung „Rote Früchte“ erhältlich und brachte mit einer fruchtigen Mischung aus Apfel, Cassis und Kirsche frischen Wind in die Getränkeregale. Seit 2012 ist die zweite Geschmacksrichtung „Gelbe Früchte“ auf den Markt, die mit einem Mix aus Apfel, Birne, Pfirsich und Banane einen Hauch Exotik versprüht. Nun investiert Capri-Sonne weiter in die Qualität und bringt im Mai 2014 die neue Bio-Schorly mit noch höherem Fruchtsaftanteil auf den Markt. Die beliebten Geschmacksrichtungen „Rote Früchte“ und „Gelbe Früchte“ bleiben den Verbrauchern erhalten und bieten noch intensiveren Fruchtgeschmack.

Capri-Sonne unterstützt den Handel mit Relaunch-Kampagne
Um den Bekanntheitsgrad der neuen Bio-Schorly zu steigern, unterstützt Capri-Sonne den Handel mit gezielten Promotion-Maßnahmen. Eine bundesweite Plakatkampagne sowie Aktionen am POS sorgen für Aufmerksamkeit beim Verbraucher. Um die virale Reichweite zu steigern, wird Capri-Sonne Verbraucher auch auf Facebook ansprechen.

Ideal für Schule und Freizeit
Der eigens für Bio-Schorly entwickelte wiederverschließbare 250-ml-Trinkpack zeichnet sich – ganz im Capri-Sonne Stil – durch Flexibilität und Leichtigkeit aus und schützt den hochwertigen Inhalt vor Licht und Sauerstoff. Darüber hinaus ist der Trinkpack pfandfrei, was Bio-Schorly zum idealen Begleiter für Schule und Freizeit macht. Die Bio-Schorly begeistert nicht nur Kinder, sondern bietet Trinkvergnügen für die ganze Familie.

Antwort auf Verbraucherwünsche
Für die Marke Capri-Sonne ist das Natürlichkeitsprinzip seit mehr als 40 Jahren oberstes Gebot. Schon immer wurde bei den Produkten der Marke auf künstliche Zusatzstoffe verzichtet. Mit Bio-Schorly geht die Marke diesen Weg konsequent weiter und gibt eine passende Antwort auf die veränderten Bedürfnisse seitens der Verbraucher: Zeitgemäß sind bio-zertifizierte Produkte mit höherem Saftanteil ohne Zuckerzusatz. Diese Anforderungen erfüllen Bio-Schorly „Rote Früchte“ und „Gelbe Früchte“ gleichermaßen und sind dennoch in Design und Geschmack zu 100 Prozent Capri-Sonne.

Capri-Sonne – mehr als 40 Jahre natürlicher Spaß
1969 kam die erste Capri-Sonne im legendären 200-ml-Standbodenbeutel mit Trinkhalm auf den Markt. Aktuell ist Capri-Sonne das beliebteste Kindergetränk der Welt und in mehr als 110 Ländern der Erde erhältlich. Bis heute verzichtet Capri-Sonne bei allen fruchthaltigen Sorten auf künstliche Aromen und Süßstoffe sowie auf Farb- und Konservierungsstoffe. Seit 2011 gibt es die erste Capri-Sonne in Bio-Qualität: Bio-Schorly im wiederverschließbaren 250-ml-Trinkpack. Mit Capri-Sonne FREEZIES, dem typischen Capri- Sonne-Geschmack als Eis, ist Capri-Sonne erstmals im Schlaucheis-Segment vertreten.

Quelle: Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH | capri-sonne.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link