Warsteiner Auszeichnung BGN

BGN: Warsteiner erneut ausgezeichnet

Selbstgemachte Smoothies von der Azubi-Projektgruppe „Moveguide“, Weiterentwicklung von Sicherheitssystemen zur Vermeidung von Gabelstapler-Unfällen im Versand, der überdurchschnittliche Einsatz von ergonomischen Büromöbeln und Fahrersitzen im Gabelstapler oder die klassischen Fahrsicherheitstrainings für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – in der Warsteiner Brauerei werden Maßnahmen zum Arbeitsschutz und zur Gesundheitsprävention kontinuierlich durchgeführt. Auch über das durchschnittliche Maß in deutschen Unternehmen hinaus und dieser Einsatz zahlt sich aus. Denn zum wiederholten Mal zeichnete die BGN die Warsteiner Gruppe nun aus. Insgesamt prämierte die Berufsgenossenschaft alle Brauereien der Gruppe.

Gesundheit ist ein kostbares Gut. Daher sorgt die Warsteiner Gruppe auch im überdurchschnittlichen Maße für den Arbeits- und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter. Mit Präventionsmaßnahmen im Arbeitsschutz, Aus- und Fortbildung, Transport und Verkehr, Gesundheit und Ergonomie am Arbeitsplatz setzt das Unternehmen an allen Brauereistandorten Maßnahmen um, die in das Prämienverfahren der BGN eingehen und teilweise weit über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus gehen. Professionelle Ersthelfer-Kurse, die jährlichen Sicherheitsschulungen und Fahrsicherheitstrainings für den vielfahrenden Außendienst – Präventionsmaßnahmen, die innerhalb der Gruppe mittlerweile zum Standard geworden sind. Ebenfalls punkten alle Brauerei-Betriebe hinsichtlich der technischen Ausstattung.

So sind z.B. die Gabelstapler mit hochwertigen und rückenschonenden Sitzen ausgestattet, die individuell entsprechend dem Körpergewicht eingestellt werden können. Um Unfälle zu vermeiden, verfügen die Gabelstapler außerdem über spezielle Rückfahrscheinwerfer und Kamerasysteme. Gesundheitsprävention steht innerhalb der Warsteiner Gruppe immer im Fokus. Derzeit engagiert sich eine Gruppe von Auszubildenden der Warsteiner Brauerei beim Moveguide 2016 und  In Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse vermitteln die Azubis Sport- und Fitnesskurse und teilen wöchentlich selbstgemachte Smoothies mitsamt Rezepten für Zuhause aus. „Ein tolles Projekt, das zeigt, mit welch einfachen Mitteln man die Kolleginnen und Kollegen für Bewegung, Spaß und eine gesunde Lebensweise motivieren kann“, sind sich die Azubis einig. Mit speziellen Rücken- und Sportkursen sowie Vergünstigungen in Fitnessstudios ist das Angebot umfangreich.

„Wir wollen den Gesundheitsschutz und die Arbeitssicherheit auch in den nächsten Jahren weiter ausbauen“, erklärt Josef Bornemann, Beauftragter für Arbeitssicherheit der Warsteiner Gruppe. „Mit präventiven Maßnahmen, die von den Mitarbeitern und Führungskräften kontinuierlich gelebt werden, tragen wir gemeinsam zum Wohle unseres Unternehmens bei“, fasst er zusammen. Daher findet die BGN-Prämie auch wieder einen Einsatz im Arbeitsschutz und der Gesundheitsprävention.

Warsteiner Brauerei
Die Warsteiner Brauerei, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr Flaggschiff ist die Marke WARSTEINER Premium Pilsener, die deutschlandweit zu den beliebtesten Biermarken zählt. Neben der Warsteiner Brauerei gehören zur Warsteiner Gruppe auch die Paderborner Brauerei (Paderborner, Isenbeck, Weissenburg), die Herforder Brauerei (u.a. Herforder Pils), die Privatbrauerei Frankenheim (Frankenheim Alt) sowie eine Beteiligung an der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg (König Ludwig Dunkel, König Ludwig Weissbier, König Ludwig Hell). Mittlerweile vertreibt die Warsteiner Gruppe ihre Produkte in über 60 Länder der Welt.

Bildzeile: Josef Bornemann, Beauftragter für Arbeitssicherheit, freut sich gemeinsam mit den engagierten Azubis (v.l.) Sophie Struholz, Bernd Jonas Kirchhoff, Markus Kunart, Christina Gemperle und Sarah Schauerte.

Quelle/Bildquelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG | warsteiner.de | warsteiner-gruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link