BrauBeviale Summit 2021
Im Herbst in Nürnberg

Beviale Summit 2021: Die Getränkebranche freut sich auf ein persönliches Treffen

Darauf haben alle lange gewartet: Die Getränkebranche trifft sich wieder live und persönlich! Die aktuelle Situation stimmt optimistisch und so findet am 9. und 10. November 2021 im Messezentrum Nürnberg erstmals der neu konzipierte Beviale Summit statt. Namhafte Referenten und Brancheninsider, aktuelle und relevante Themen aus der Getränkewelt sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, Firmenpräsentationen, die Preisverleihung des European Beer Star und die „Nacht der Sieger“ – dies alles macht das attraktive Konzept des hochwertigen Branchenevents aus. Der Fokus liegt – nach der monatelangen Durststrecke – auf persönlichem Austausch und Vernetzung. Der Beviale Summit ist ein weiteres Mitglied der Beviale Family, dem globalen Netzwerk für die Getränkeindustrie der NürnbergMesse Group. Mitveranstalter des Events im kommenden Herbst ist der Verband Private Brauereien.

Von Branchenexperten für Branchenexperten – so lautet das Motto des ersten Beviale Summits 2021. Er dient dem Erfahrungsaustausch, der Weiterbildung und -entwicklung und bietet den Teilnehmern eine Plattform, auf der sie aktuelle und relevante Themen benennen, beleuchten und gemeinsam nach Lösungen suchen können. Gleichzeitig liefert das Programm vielfältige Impulse, sich für die Herausforderungen der Zukunft zu rüsten. Namhafte Referenten und Experten aus der Branche sowie Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft leisten sowohl im Plenum als auch in den Foren einen Beitrag. Darüber hinaus präsentieren sich Firmen der Zulieferbranche, Verbände und Partner auf Table-Top-Flächen und in speziellen Kommunikations-Lounges.

„Pläne der Bayerischen Staatsregierung stimmen optimistisch“

„Wir sind mehr als glücklich, der Getränkebranche in dieser schwierigen Zeit mit dem Beviale Summit endlich wieder ein Treffen auf einem Live-Event ermöglichen zu können“, so Andrea Kalrait, Executive Director BrauBeviale und Beviale Family bei der NürnbergMesse. „Die Pläne der Bayerischen Staatsregierung zum Messe-Neustart in Bayern ab 1. September 2021 stimmen uns sehr optimistisch. In zahlreichen Gesprächen mit unseren Kunden und Partnern wurde der dringende Wunsch nach einer Plattform für den Austausch geäußert. Diesem tragen wir nun mit dem Beviale Summit Rechnung.“ Die Basis für den Beviale Summit bildet das Rahmenhygienekonzept für Tagungen und Kongresse des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. „Daher müssen wir in diesem Jahr die Zahl der Teilnehmer limitieren, und das Programm wird nur deutschsprachig sein“, erläutert Kalrait das Konzept für das Branchentreffen in Nürnberg.

Neustart mit hochkarätigem Programm

Inhaltlicher Fokus des Beviale Summits liegt in diesem Jahr auf der Bierbranche, dem Herzstück der BrauBeviale und Beviale Family. Für künftige Veranstaltungen werden alle Getränkebranchen eingebunden werden. „Als Mitveranstalter des Beviale Summits sind wir froh und auch stolz, gleich beim ersten Branchengipfel ein derart hochwertiges Konferenzprogramm anbieten zu können. Neben den einzelnen Vortragsblöcken zu unterschiedlichsten Themen entlang der Wertschöpfungskette von Bier setzen die Preisverleihung sowie die „Nacht der Sieger“ unseres internationalen Bierwettbewerbs European Beer Star 2021 einen spannenden und zugleich feierlichen Akzent am ersten Veranstaltungstag – und das an bewährter Stelle auf dem Messegelände in Nürnberg“, freuen sich Roland Demleitner, Geschäftsführer Private Brauereien Deutschland e. V., und Stefan Stang, Hauptgeschäftsführer Private Brauereien Bayern e. V., auf die zweitägige Veranstaltung im kommenden Herbst.

Der Beviale Summit startet am 9. November 2021 mit vier parallel verlaufenden Foren: Die Zukunftswerkstatt Getränke-Innovationen stellt Ideen und Konzepte zur Getränkeproduktion vor. Das bewährte EXPORT FORUM German Beverages beleuchtet das Thema Export aus verschiedenen Blickwinkeln und anhand von Best-Practice-Berichten. Speziell für die Themen der Nachwuchsgeneration wurde im Rahmen des Beviale Summits der „Young Talents Summit“ ins Leben gerufen. Um die zentralen Themen Energie und Nachhaltigkeit geht es in einem weiteren Forum.

Die Beiträge im Plenum befassen sich mit aktuellen Herausforderungen sowie inspirierenden Denkanstößen für den Mittelstand. Um konkrete Problemstellungen und mögliche Lösungsansätze geht es in diversen Diskussionsrunden, und zwar zum Thema Mehrweg, Pool & Co. ebenso wie zu Aspekten der Digitalisierung und den Märkten der Zukunft. In seiner Keynote zum Auftakt des Beviale Summits regt Trendforscher Dr. David Bosshart vom Gottlieb Duttweiler Institut, Zürich, an, die Märkte neu zu analysieren und die Marktbearbeitung neu zu bewerten: „Leben mit dem Virus – Aufbruch in die neue Welt von Herstellern, Kunden und Handel“. Nach dem Blick auf die Märkte zeigt Dr. Friedrich Glauner von Cultural Images® Wertemangement, Grafenaschau, auf, welche Herausforderungen die Veränderungen in Gesellschaft und Märkten für die künftige Ausrichtung und Führung von mittelständischen Unternehmen mit sich bringen.

Preisverleihung des European Beer Star 2021

Für Spannung und feierliche Stimmung sorgt die Preisverleihung des European Beer Star 2021, die mit der Abendveranstaltung „Nacht der Sieger“ den ersten Kongresstag abrundet. Einer der Mitinitiatoren des Beviale Summits ist die KONZEPT & SERVICE GmbH. Partner des Programms sind unter anderem das Institut Romeis, Doemens Akademie und die VLB Berlin, K&A BrandResearch, führende Getränkeverbände, Vertreter des GFGH, LEH, der Gastronomie sowie namhafte Verlagshäuser.

Andrea Kalrait und ihr Team sowie der Verband Private Brauereien können es kaum erwarten, der Getränkebranche noch in diesem Jahr eine Plattform zu bieten: „Wir alle haben schwierige Zeiten hinter uns und stecken zum Großteil auch noch mittendrin. Umso wichtiger ist es, sich auszutauschen und zusammenzuhalten. Der Beviale Summit macht das noch in diesem Jahr möglich. Wir freuen uns, nach so langer Zeit endlich wieder viele bekannte und neue Gesichter der Getränkebranche persönlich in Nürnberg begrüßen zu können.“

Weitere Informationen zum Beviale Summit unter www.beviale-summit.com.

Beviale Family: Internationale Kompetenz in der Getränkeindustrie

Die NürnbergMesse Group beweist ihre Kompetenz in Sachen Getränkewirtschaft auf internationalem Parkett: Die BrauBeviale in Nürnberg ist eine der bedeutendsten Investitionsgütermessen für die Getränkeindustrie weltweit. Die Beviale Family ist darüber hinaus mit unterschiedlichen, auf den jeweiligen Zielmarkt angepassten Veranstaltungsformaten und Marketingkooperationen in rund zehn Ländern weltweit aktiv. Die Familienmitglieder und Partner des Netzwerkes sind in den wichtigen Wachstumsmärkten zu Hause. Neuester Baustein ist der Beviale Summit, ein Live-Kongress in Nürnberg, der vom Verband Private Brauereien mitveranstaltet wird. „International Sponsors“ des globalen Netzwerkes für die Getränkeindustrie sind die Doemens Akademie und die Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB Berlin). myBeviale.com als digitale Plattform der Getränkebranche rundet das Portfolio ab. www.beviale-family.com

Quelle/Bildquelle: NürnbergMesse Group

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link