Berentzen-Gruppe AG Logo

Berentzen-Gruppe veräußert Grundstück in zentraler Lage

Die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft hat heute eine ungenutzte Teilfläche ihres Betriebsgeländes zwischen Ritterstraße und Markt an die Stadt Haselünne veräußert. Mit diesem Schritt macht die Berentzen-Gruppe den Weg frei für die Pläne der Kommune, die Innenstadt weiterzuentwickeln. Nach den jetzigen Plänen soll die ehemalige Brennerei auf der Seite zur Bahnhofstraße einem Wohn- und Geschäftshaus weichen, während der gegenüberliegende Bürotrakt für kommunale Dienstleistungen erhalten bleiben soll. Der Wasserturm, optisches Wahrzeichen und Namensgeber für eine Projektgesellschaft zur Umsetzung der Maßnahmen, wird ebenfalls seinen Platz behalten.

„Mit über 220 Beschäftigten am Standort Haselünne, der historischen Keimzelle des Unternehmens, ist und bleibt die Berentzen-Gruppe ein vitaler Teil der Hasestadt. An der Aufrechterhaltung und Pflege dieser schönen emsländischen Stadt sind wir auch als Arbeitgeber sehr interessiert. Mit der Abgabe des ungenutzten Grundstücks in bester Lage geben wir der weiteren Stadtentwicklung daher gerne einen Schub“, erläuterte Ralf Brühöfner, Finanzvorstand der Berentzen-Gruppe.

„Wir haben sehr gute Gespräche geführt und schnell ein gemeinsame Linie für den zukunftsträchtigen Ausbau des Standorts gefunden. Die Stadt ist der Berentzen-Gruppe dankbar für den reibungslosen Dialog“, ergänzte Bürgermeister Werner Schräer. Nach der Zentralisierung der angesiedelten Spirituosenproduktion nach Minden im Jahr 2009 dienten die Gebäude auf dem Areal, das sich gegenüber dem weiterhin genutzten Betriebsgelände der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft befindet, vor allem als Lagerraum.

Über die Berentzen-Gruppe:
Die Berentzen-Gruppe ist eine der führenden Getränkegruppen in Deutschland und mit einer Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zugleich einer der ältesten Hersteller von Spirituosen. Mit ihren bekannten Marken, allen voran „Berentzen“ und „Puschkin“, sowie preisattraktiven Private Label-Produkten ist die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft in der Lage, kompetent, umfassend und schnell auf die Bedürfnisse der Konsumenten im In- und Ausland zu reagieren. Mit der Tochtergesellschaft Vivaris Getränke GmbH & Co. KG verfügt das Unternehmen auch über ein starkes Standbein im Bereich der Alkoholfreien Getränke. Über die Tochtergesellschaft T M P Technic-Marketing-Products GmbH, einen internationalen Anbieter von Frischsaftsystemen, bewegt sich die Berentzen-Gruppe zudem stärker in moderne, gesundheitsorientierte Märkte.

Quelle: Berentzen-Gruppe AG | berentzen-gruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link