Berentzen Puschkin Neuprodukte

Berentzen-Gruppe: Innovationsoffensive bei den Dachmarken Berentzen und Puschkin

Die Berentzen-Gruppe startet eine breit angelegte Innovationsoffensive bei ‚Berentzen‘ und ‚Puschkin‘: „Innovationen sind der wesentliche Kern unserer Dachmarken ‚Berentzen‘ und ‚Puschkin‘. Wir erschließen damit neue Zielgruppen und Verwendungsanlässe, gleichzeitig erhält das Stammgeschäft neue Impulse. Der Erfolg dieses Konzepts hat sich auch 2014 gezeigt“, erklärt Frank Schübel, Vorstandssprecher der Berentzen-Gruppe. Bei den Fruchtigen Spirituosen haben die Absätze von ‚Berentzen‘ fast im Alleingang das Wachstum dieses Segments getragen. Neue ‚Puschkin‘-Varianten konnten zudem ihren Anteil in dem Segment aus dem Stand nahezu verdoppeln. Eine Erhebung von TNS Infratest vom Januar 2015 bestätigt die starke Innovationskraft und gelungene Marken-Positionierung: So konnte sich die Marke ‚Berentzen‘ einen Platz unter den Top 3 der „Besonders einfallsreichen Marken“ sichern und ist unter den Top 10 der „Vertrauenswürdigen Spirituosen-Marken“ zu finden. „Wir sind überzeugt, der Markt bleibt experimentierfreudig und markenaffin. Daher setzen wir mit unserer Innovationsoffensive dieses Jahr noch stärker auf spannende und ungewöhnliche Neueinführungen“, so Schübel.

Speziell die neuen Varianten ‚Scharfer Granatapfel‘ und ‚Milder Wilder‘ aus Stachelbeere und Quitte zielen darauf ab, die Marktführerschaft von ‚Berentzen‘ im Segment Fruchtige Spirituosen weiter auszubauen. ‚Puschkin‘ überrascht mit ‚Knick Knack‘, einer originellen und in Deutschland bislang einzigartigen Spirituose für Zwei: Für den gemeinsamen Genuss müssen zwei Shots erst geknickt werden. Dem Ruf als partytaugliche Marke für unkonventionelle Typen wird ‚Puschkin‘ auch durch die beiden Limited Editions ‚Shouting Orange‘ und ‚Screaming Green‘ gerecht.

Nachdem mit dem jüngst erfolgten Relaunch der Berentzen-Websites die kommunikative Basis zur ‚Innovationsoffensive 2015‘ gelegt wurde, werden die weiteren Online-Maßnahmen für die Neuprodukte deutlich ausgebaut – speziell im Social Media-Bereich. Während 2014 das gut siebenstellige Marketingbudget stark auf TV-Werbung ausgerichtet war, hat das 2015er-Budget einen starken Akzent im Online-Bereich. Die vier Kernwerte „bodenständig, ehrlich, generationsübergreifend und gesellig“ als Ausgangspunkt der authentischen Tonalität der Marke ‚Berentzen‘ bleiben dabei erhalten. „Wir werden damit das Markenbild schärfen und unsere Relevanz bei jungen Erwachsenen spürbar erhöhen“, definiert Schübel die Ziele. Seit Anfang April wird durch reichweitenstarke Kampagnen ein hoher Werbedruck erzeugt. Zu den weiteren Bausteinen gehören eine Live-Tour durch die größten deutschen Städte sowie über das Jahr verteilte Gewinnspiele für die Marken ‚Berentzen‘ und ‚Puschkin‘. Zu den Hauptpreisen gehören u. a. Trips in die Partyhochburgen Mallorca und Ibiza, Party-Sponsoring und hochwertige Grills.

‚Berentzen Scharfer Granatapfel‘ – der Einheizer (ab sofort)
Im Food-Bereich gewinnen süß-scharfe Varianten wie Erdbeeren mit Pfeffer seit Jahren an Beliebtheit, jetzt überführt die Berentzen-Gruppe diesen Trend in den Spirituosenbereich. Mit dem ‚Scharfen Granatapfel‘ kombiniert der Spezialist für Fruchtliköre erstmals Obst und Schärfe. „Zuerst kommt der spritzig-süße Granatapfel, dann eine angenehme feurige Schärfe“, beschreibt Karen Laesch, Marketing Manager Deutschland, den Genuss. Auch das feurige Design macht sofort klar, dass hier ein anderes Geschmackserlebnis wartet. Genossen wird der Likör auf Weizenkornbasis (16% vol) klassisch als Shot; mit Tonic Water schmeckt er auch als Longdrink. Die Marktforschung zeigt eine besonders hohe Zustimmung bei jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren.

‚Berentzen Milder Wilder‘ (ab sofort)
Für alle Freunde leicht herber Geschmacksnoten bietet die Berentzen-Gruppe ab April eine attraktive Wahlmöglichkeit: ‚Berentzen Milder Wilder‘ (16 % vol). Die Innovation stellt als ‚Fruchtige des Jahres 2015‘ mittlerweile den vierten Jahrgang der bei Verbrauchern besonders beliebten Fruchtkreationen dar. Für den „wilden“ Teil der leckeren Mischung sorgen die Wildfrüchte Quitte und Stachelbeere, für den „milden“ Part steht der harmonische herb-süße Geschmack. Das auffällige Design betont den Charakter des ‚Milden Wilden‘ als Sonderedition; genossen wird er klassisch als gut gekühlter Shot.

‚Puschkin Knick Knack‘ – der neue Partyspaß (ab Juni)
Drei Worte reichen aus, um das hochwertige Konzept der originellen Party-Spirituose ‚Puschkin Knick Knack‘ zu beschreiben: Knicken – Teilen – Genießen. Das völlig neue Verpackungsdesign fördert den gemeinsamen Spaß, denn immer zwei Shots sind miteinander verbunden und es braucht stets einen Partner zum Auseinanderknicken. „Das Knick-Ritual bei den Shots steht im Vordergrund, dazu kommen witzige Partyspiele auf jeder Packung. Es geht um Spaß und Miteinander“, erklärt Lilia Scheck, Produkt Manager beim Markeninhaber Berentzen-Gruppe. Die beiden Wodkaliköre (je 17,5 % vol) unterscheiden sich farblich wie geschmacklich: Das rote „Hot“ punktet mit leckerem Orangengeschmack und das blaue „Cool“ spricht vor allem Freunde von Beerengeschmack an.

‚Puschkin Shouting Orange / Screaming Green‘ – der Bär brüllt (ab sofort)
Nach dem großen Erfolg der Promotion-Variante ‚Brazil Edition‘ im vergangenen Jahr setzt man bei Puschkin erneut auf exotischen Geschmack – dieses Jahr gleich mit zwei Sorten: ‚Puschkin Screaming Green‘ besticht durch den spritzigen Geschmack der Amazonas-Frucht Graviola, und ‚Puschkin Shouting Orange‘ weckt mit der harmonischen Komposition aus Passionsfrucht, Pfirsich und Aprikose schon jetzt Vorfreude auf die nächste Party. Beide Neuheiten (je 17,5 % vol) sorgen mit auffälligem Orange bzw. Grün für ein Sommer-Sonne-Urlaubs-Feeling. Als Limited Editions, die nur in den Sommermonaten verkauft werden, sind auch die Etiketten in markanten Promotion-Varianten gestaltet.

‚Shouting Orange‘ und ‚Screaming Green‘ schmecken klassisch als gut gekühlte Shots, aber auch gemischt. So wird beispielsweise ‚Screaming Green‘ mit Ginger Ale oder Bitter Lemon zu einem herb-fruchtigen Longdrink. ‚Shouting Orange‘ harmoniert besonders gut mit Tonic Water oder Orangenlimonade.

Über Berentzen:
Die Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft ist eine der führenden Getränkegruppen in Deutschland und mit einer Unternehmensgeschichte von über 250 Jahren zugleich ei-ner der ältesten Hersteller von Spirituosen. Mit ihren bekannten Marken, allen voran ‚Berentzen‘ und ‚Puschkin‘, sowie preisattraktiven Private Label-Produkten ist die Ber-entzen-Gruppe in der Lage, kompetent, umfassend und schnell auf die Bedürfnisse der Konsumenten im Inland zu reagieren. Mit der Konzerngesellschaft Vivaris Getränke GmbH & Co. KG verfügt das Unternehmen zudem über ein starkes Standbein im Be-reich der Alkoholfreien Getränke. Über die Konzerngesellschaft T M P Technic-Marketing-Products GmbH, einen Anbieter von Frischsaftsystemen, bewegt sich die Berentzen-Gruppe zudem stärker in moderne, gesundheitsbewusste Märkte.

Quelle: Berentzen-Gruppe AG | berentzen-gruppe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link