Beck’s unterstreicht Premiumanspruch mit optimiertem Verpackungsdesign

Anheuser Busch-InBev hat für das Verpackungsdesign seiner Hauptmarke Beck`s einen Relaunch durchgeführt. Die neue Gestaltung soll den Premiumcharakter der Marke verstärken und das trendsetzende Image der Marke weiter erhöhen. Die Umstellung erfolgt Anfang Juli.

Verändert wurden im Rahmen der Optimierung der Sixpack und der Kronkorken: Der Sixpack bekommt eine verstärkte Grammatur und verbessert so Stabilität und Tragekomfort. Gleichzeitig wird auch die Innenseite der Verpackung im edlen Mattschwarz bedruckt, um die Premiumoptik abzurunden. Die Außenseite wird mit Glanz- und Mattlack ebenfalls aufgewertet.

Das 2010 neu gestaltete Frontetikett wird nicht verändert – der Kronkorken bekommt allerdings ab Juli eine ganz neue Haptik, indem das Beck’s-Wappen durch Prägung spürbar wird. Mit der Umstellung unterstreicht das Unternehmen einmal mehr, auch den hohen Design-Anspruch der Zielgruppe zu bedienen.

Agenturseitig betreute justblue.design, Hamburg, das Projekt. Beck`s ist eine der wenigen Marken, die vorwiegend direkt aus der Flasche konsumiert wird. Zudem wird mehr als jede zweite Flasche im Sixpack gekauft. Das liegt vor allem am ansprechenden Design und der hohen Markenidentifizierung der Zielgruppe mit dem Produkt.

„Wer ein Beck`s bestellt, macht das bewusst, um sich mit „seiner“ Marke zu zeigen“, erklärt Henner Höper, Marketing Direktor bei Anheuser-Busch InBev die Rolle der Verpackungsoptik in der Wahrnehmung des Verbrauchers. „Gerade bei einem Produkt wie Bier, bei dem Impulskäufe eine große Rolle spielen, ist das Erscheinungsbild einer Marke von entscheidender Bedeutung für den Abverkauf – sowohl im Handel als auch in der Gastronomie.“

Weiter Informationen zu Beck’s gibt es unter www.becks.de und www.facebook.com/becks.de.

Quelle: Anheuser-Busch InBev | ab-inbev.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link