Beara Pink Gin

Beara Pink Gin – Irland’s erster Pink Gin

Die Beara-Halbinsel liegt im Süden Irlands direkt an der Atlantikküste. Die dortige Destillerie ist nur unweit von der Küste entfernt. Hier riecht und schmeckt man förmlich die Meeresluft, die in dem Ocean Gin integriert wurde. Beara an der Atlantikküste beheimatet eine Fülle an außergewöhnlichen Botanicals. So entstand die Idee zum Beara Ocean Gin.

Das atlantische Botancial, das in dem Gin benutzt wird, ist Zuckertang. Es wird kombiniert mit Salzwasser aus dem Atlantik. Ausbalanciert wird das Ganze mit der Frische von Wacholder und Zesten von Zitrusfrüchten. Kardamon, Engelwurzen und Lilienwurzeln sind die Grundlage für die Komplexität. Das Resultat ist ein einzigartiger Gin aus Meeresnoten mit traditionellen Botanicals. Für den Beara Pink Gin wurden zusätzlich Cranberries und Rosenblüten in den Gin gegeben, um ihm seine pinke Farbe zu verleihen.

Beara Distillery
Beara Ocean Gin ist ein Mix aus Tradition und Moderne. Die kupferne Brennblase von dem deutschen Produzenten Müller fasst ein Volumen von 143 Litern und ist ein Symbol für die Destillations-Handwerskunst. Kupfer ist das traditionelle Material für die Destillation. Das Design der Brennblase in Kombination mit der Arbeit der Destillerie gewährt es, dass alle Aromen der lokalen Botanicals für den Ocean Gin optimal erfasst werden.

Im Gegensatz dazu gibt es noch die 500 Liter Still, die die ganze Produktion modernisiert. Diese Brennblase ist so konzipiert, dass sie alleine arbeiten kann. Die wichtigsten Schritte im Destillationsprozess werden automatisiert, so dass man einen optimalen und konstanten Gin erhält.

Tasting Notes:
Aroma: Wacholder, Zitrusaromen, florale Noten, rote Früchte
Geschmack: florale Noten, leichte Salznoten, Wacholder, Johannisbeere
Nachklang: langanhaltender komplexer Nachklang
UVP: 35,90 EUR

Quelle/Bildquelle: Irish Whiskeys | irish-whiskeys.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link