Maker's 46

Beam Suntory bringt Maker’s 46 wieder nach Deutschland

Bourbon-Legende Bill Samuels Sr. revolutionierte die Whisky-Kategorie, indem er die 170 Jahre alte Familienrezeptur von Maker’s Mark verbrannte und seine eigene Formel kreierte. Für Maker’s 46 experimentierte er weiter – das Ergebnis: ein vollmundiger, komplexer Bourbon. Nach einer limitierten Verfügbarkeit in 2014, ist Maker’s 46 nun endlich dauerhaft am deutschen Markt erhältlich.

Maker’s Mark für Fortgeschrittene
Das Geheimnis der Herstellung von Maker’s 46 liegt darin, Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky nach der Lagerung aus seinem originalen Fass zu entfernen, zehn getoastete Stäbe aus französischer Limousin-Eiche darin zu befestigen und den bernsteinfarbenen Whisky erneut darin zu lagern. Diese zweite Lagerung wird im kältesten Teil des Lagerhauses vollzogen, um ein noch komplexeres, volleres Geschmacksprofil nach Karamell, Vanille und Gewürzen zu erhalten. Der markante Whisky ist reichhaltiger als Maker’s Mark, aber nicht minder zugänglich. Die Nummer 46 ist auf das 46. Rezept zurückzuführen welches Bill Samuels Sr. kreierte, um schließlich das einzigartige Fassdauben-Profil zu identifizieren, welches den unverwechselbaren Geschmack von Maker’s 46 ausmacht.

Maker’s 46 wird sorgfältig – dem traditionellen Maker’s Mark Bourbon-Rezept folgend – hergestellt und lässt sich am besten pur oder auf Eis genießen. Die Verwendung von rotem Winterweizen in Ergänzung zu Mais anstelle des Roggens verspricht einen sanften, angenehmen Geschmack am Gaumen.

Die Ikone unter den Bourbon Whiskys
Die 700ml Flasche zeigt sich mit langem, elegantem Hals und in Glas graviertem Maker’s 46 Logo. Das ikonische, rote Maker’s Mark Wachssiegel vervollständigt den Auftritt. Bis heute wird jede Flasche aus der Maker’s Mark Destillerie per Hand in Wachs gedippt. Nicole Ehlen, Marketing Director Deutschland & Österreich bei Beam Suntory, dazu: “Mit der Wiedereinführung von Maker’s 46 erweitert sich das Angebot an Premium-Bourbons in unserem Beam Suntory Rare Collection Portfolio. Maker’s 46 ist einzigartig in seiner Herstellung. Voller und markanter im Geschmack behält Maker’s 46 die Milde des Maker’s Mark Bourbons. Bartender und Bourbon-Fans werden sich auf diese Premium-Qualität freuen, denn sie bedient die wachsende Nachfrage für Premium-Bourbons.”

Maker’s 46 hat 47% Vol., zwei Prozent mehr als Maker’s Mark, und wird ab September wieder im ausgewählten Getränkefachhandel sowie in der Gastronomie erhältlich sein.

Über Beam Suntory Deutschland:
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie Jim Beam Double Oak, Jim Beam Signature Craft, Jim Beam Black, red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Midori Liqueur und Bols Liqueurs. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de.

*Quelle: The Nielsen Company, Absatz LEH + DM, MAT Mai 2016

Über Beam Suntory Inc.:
„Crafting the Spirits that Stir the World“ – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit weltweit bekannten Marken. Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link