Wodka Gorbatschow

Bald ist Vatertag – mit Wodka Gorbatschow auf zur perfekten Männertour

Am 14. Mai ist Himmelfahrt – bei vielen Herren der Schöpfung bekannt als „Vater-“ oder „Männertag“. Eine gute Gelegenheit, um einen Tag lang Auszeit vom Alltagstrott zu nehmen und bei einer Runde unter Kerlen die Outdoor-Saison einzuläuten. Eine gute Vorbereitung ist Trumpf – denn wer will schon auf sein Steak verzichten, weil der Grillanzünder fehlt. Herzstück einer jeden zünftigen Männertour ist der Bollerwagen, der ausreichend Platz für Getränke, Kühlbox und Musik bietet – natürlich individuell und originell ausgestattet. Mit ein bisschen handwerklicher Begabung und entsprechender Ausrüstung lässt sich nach verschiedenen Anleitungen im Internet ein vorzeigbares Gefährt selbst bauen. Das Motto lautet dabei „Alles ist möglich!“. Wenn es dann hinaus ins Freie geht und aus Männern wieder Jungs werden, geht oft auch Wodka Gorbatschow, Deutschlands beliebtester Wodka, mit auf Wanderschaft.

Neuer Look für „coole“ Auftritte
„Eiskalt. Glasklar. Und absolut rein.“, heißt es im kultigen Werbespot. Optisch setzt Wodka Gorbatschow jetzt noch stärker auf diese Attribute und erhebt den Coolness-Faktor damit in arktische Sphären: Die überarbeitete Flasche ist schlanker und schlichter, ohne auf ihr charakteristisches Merkmal, den Zwiebelturm, ganz zu verzichten. Zusammen mit dem neuen Etikett präsentiert sich Wodka Gorbatschow – ebenso wie der frische Wodka Gorbatschow Citron – jetzt in puristischem Design: auf das Wesentliche konzentriert und damit im perfekten Zusammenspiel mit dem hochwertigen Flascheninhalt.

Im aufwendigen Verfahren zum eiskalten Genusserlebnis
Für den besonderen Tag unter Männern ist das Beste gerade gut genug: Nicht nur das Äußere des klaren, reinen und weichen Wodkas, der seit vielen Jahren unangefochtener Spitzenreiter auf dem deutschen Wodka-Markt ist, wurde veredelt, sondern auch der Inhalt: Er wird nun statt in Dreifach- in besonders aufwendiger Vierfach-Kältefiltration hergestellt. Pur genossen oder als Basis für coole Drinks an heißen Tagen steht er nicht nur am Vatertag für ganz große Genusserlebnisse.

Auf einen gelungenen Tag unter Männern mit Wodka Gorbatschow – denn coole Drinks sind eine echte Alternative zu lauwarmem Bier.

Über Wodka Gorbatschow
Rein, mild und klar – das sind die drei wesentlichen Attribute, die Wodka Gorbatschow charakterisieren. Hochwertige Ausgangsprodukte und das aufwendige Verfahren der Kältefiltration sichern die absolute Reinheit, den milden Geschmack und die herausragende Qualität aller Produkte der Marke. Der bereits seit 1921 hergestellte Wodka Gorbatschow ist deutlicher Marktführer in der Produktgattung Wodka und zählt gleichzeitig seit Jahren zu den stärksten Spirituosenmarken in Deutschland.

Weitere Informationen unter www.wodka-gorbatschow.de

Über die Henkell & Co.-Gruppe
Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zehn Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden- Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören.

Weitere Informationen unter www.Henkell-Gruppe.de

Quelle: Henkell & Co. Sektkellerei KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link