Drei Flaschen des GUSTL Kellerbieres der Bad Reichenhaller Alpenbrauerei

Bad Reichenhaller Alpenbrauerei erweitert Sortiment um „GUSTL Kellerbier“

Die ältesten bekannten Aufzeichnungen reichen bis ins Jahr 1494 zurück. Seitdem wird im Ortskern von Bad Reichenhall Bier gebraut, und zwar ausschließlich nach der Bierordnung, die auf Geheiß des Wittelsbacher Herzogs Georg ein Jahr zuvor vom Rat der Stadt speziell für Reichenhall erlassen wurde, dem „Reichenhaller Reinheitsgebot“ von 1493. Grund genug für die Private Alpenbrauerei Bürgerbräu, in diesem Jahr ihr 525-jähriges Bestehen gebührend zu feiern.

Für ein erstes Highlight sorgen die Bad Reichenhaller Brauer jetzt gleich zum Jahresanfang mit der Einführung einer neuen Bierspezialität im Handel: Das „GUSTL Kellerbier Naturtrüb“ soll, ebenso wie das seit Jahren in der Region beliebte „GUSTL Bayrisch Hell“, als Synonym für echte, unverfälschte traditionelle bayerische Braukunst stehen und überlieferte Brautradition, höchste Qualität und altbayerische Identität in sich vereinen. GUSTL wurde nach Originalrezepturen aus der Zeit der Übernahme der Brauerei im Jahre 1901 durch Kommerzienrat August Röhm, dem Urgroßvater des heutigen Bräus, entwickelt. Und auch der Markenname ist eine Reminiszenz an den Vorfahr: August Röhm zu Ehren wurden die Biere nach ihm – auf bayrisch kurz: GUSTL – benannt.

Das naturtrübe „GUSTL Kellerbier“ besticht durch seine helle honiggelbe Farbe und seinen malzaromatischen, würzigen Geruch. Im Geschmack zeigt es sich sehr ausgewogen und süffig mit einer malzigen Süße im Antrunk und einer dezent hefig-milden Bittere im Abgang. Sein moderater Alkoholgehalt von 4,9 % vol. und 20 Bittereinheiten machen es darüber hinaus zu einem idealen Begleiter zu Salaten, Fisch, Geflügel sowie allen leichten und milden Speisen.

Das bestätigt auch der Bräu der Privaten Alpenbrauerei, Christoph Graschberger: „In unserem ‚Brauereigasthof Bürgerbräu‘ bieten wir unseren Gästen schon seit geraumer Zeit unser naturtrübes GUSTL Kellerbier aus dem Fass an. Die Nachfrage gerade als vollmundiger Begleiter zu Speisen wurde immer größer. Den zunehmenden Anfragen nach einem entsprechenden Flaschenangebot haben wir jetzt gerne Rechnung getragen. Das GUSTL Kellerbier gibt’s ab sofort somit auch in der 0,5-Liter Euroflasche im ausgesuchten Getränkehandel und für unsere Gastronomiekunden wie bisher im 30 Liter Keg-Fass“.

Über die Private Alpenbrauerei Bürgerbräu Bad Reichenhall:
Die Private Alpenbrauerei Bürgerbräu Bad Reichenhall ist eine traditionsreiche inhabergeführte Familienbrauerei, deren Wurzeln bis ins Jahr 1494 zurückreichen. Die Brauerei wird seit 1980 von Christoph Graschberger geführt. Neben einem breiten Sortiment an klassischen Bierspezialitäten, die unter den Marken „UNSER BÜRGERBRÄU“, „ALPENSTOFF“ und „GUSTL“ vermarktet werden, konzentriert sich die Brauerei seit einigen Jahren mit der „UNSER BÜRGERBRÄU EDITION“ auch auf handwerklich produzierte Gourmetbiere (Jahrgangsbier, Heller Bock, Dunkler Doppelbock).

Quelle/Bildquelle: Private Alpenbrauerei Bürgerbräu Bad Reichenhall

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link