Bacardi vertreibt ab Mai St-Germain Holunderblütenlikör

Bacardi Deutschland übernimmt am 1. Mai den Vertrieb des Holunderblütenlikörs St-Germain. Anfang des Jahres hatte Bacardi Limited die Super-Premiummarke von The Cooper Spirits Company erworben. Der Likör ist seit seiner Markteinführung vor sechs Jahren zu einer der beliebtesten Cocktail-Komponenten aufgestiegen. Barkeeper schätzen seinen unverwechselbaren, frischen Geschmack. Bacardi plant, den Holunderblütenlikör noch stärker zu internationalisieren.

In Deutschland ist St-Germain seit Sommer 2011 erhältlich. Der Vertrieb lag bislang in den Händen von BORCO-MARKEN-IMPORT. „Wir danken BORCO für die hervorragende Arbeit, die beim Aufbau des Vertriebsnetzes und der Stärkung der Marktposition geleistet“, sagt Matthias Knoll, Marketing Director Bacardi DACH & Nordics. „St-Germain ist heute eine der aufregendsten Marken der Branche und wir freuen uns, diesen unverwechselbaren Holunderblütenlikör in Deutschland noch bekannter zu machen.“ Bacardi erweitert mit St-Germain sein bestehendes Premium-Portfolio, zu dem u.a. ausgezeichnete Marken wie GREY GOOSE Vodka, BOMBAY SAPPHIRE Gin oder BÉNÉDECTINE, gehören.

Jede Flasche weist ihren Jahrgang aus
Die New York Times bezeichnete St-Germain als eine der einflussreichsten Cocktail-Komponenten, die in den vergangenen Jahren eingeführt wurden. Der weltweit erste Holunderblütenlikör wird nach französischer Handwerkskunst aus frischen, handverlesenen Holunderblüten hergestellt. Der Geschmack erinnert an tropische Früchte, Birnen und Zitrusfrüchte mit einem Hauch von Geißblatt. Die Verpackung des St-Germain spiegelt den handwerklichen Charakter des Likörs und seine französischen Wurzeln wider. Die monolithische, achtseitige Flasche wurde als Hommage an die Zeiten des Art Deco und der „Belle Epoque“ in St. Germain de Pres geschaffen. Jede Flasche ist einzeln nummeriert und trägt den Jahrgang auf dem Verschluss. Die Nennung des Jahres, in dem die Holunderblüten geerntet wurden, ist ein bei Likören bisher einzigartiges Konzept, das die natürliche Herstellung betont.

Quelle: Bacardi Deutschland

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link