BACARDÍ Major Lazer Snapchat Filter

BACARDÍ® und Major Lazer: Neuer Snapchat Filter integriert eigene Bilder in Musikvideos

Um die Zusammenarbeit zwischen BACARDÍ und Major Lazer gebührend zu feiern, hat BACARDÍ die ersten Snapchat Lenses kreiert, mit denen Snapchatter ihr eigenes Bild in das Musikvideo zum neuen Major Lazer Song ‚Front of the Line‘ einbauen können.

Am 22. Juni können Fans die BACARDÍ Snapchat Filter erstmals direkt in der Snapchat-­App für 24 Stunden verwenden. Zwei Filter stehen zur Wahl, die mit der dynamischen 3D-­Funktion der App produziert wurden – beide spielen Ausschnitte von ‚Front of the Line‘, so dass die Zuhörer den einzigartigen ‚Sound of Rum‘ genießen und ihr ganz eigenes Musikerlebnis kreieren können.

Die exklusiven Filter wurden entwickelt, um den ‚Sound of Rum‘ für Fans erlebbar zu machen. Die kreative und kulturelle Kooperation zwischen BACARDÍ und Major Lazer soll Barrieren aufbrechen, die traditionelle Musikgenres voneinander trennen. Die legendären Klänge der karibischen Musik vermischen sich im „Sound of Rum“ mit modernen Beats und bringen so Menschen aller Kulturen und musikalischer Geschmäcker zusammen.

„Wir freuen uns, dass Snapchatter mit unseren Filtern Teil eines so einzigartigen Musikvideo-­Erlebnisses werden können,“ sagt Zara Mirza, Global Head of Creative Excellence, BACARDÍ Limited. „Unser Ziel ist es, unsere Konsumenten immer wieder mit innovativen Projekten zu überraschen und zu unterhalten. Also haben wir die Gelegenheit genutzt, den ‚Sound of Rum‘ auf diese besonders dynamische Weise zu feiern.”

BACARDÍs Snapchat Filter sind am 22. Juni für 24 Stunden exklusiv in der Snapchat App erhältlich. Danach können Fans die Filter durch das Scannen von Snapcodes freischalten. Diese stellt BACARDÍ auf Facebook und Instagram bereit. Sobald der Nutzer seine Snapchat App öffnet, um ein Foto von einem Snapcode zu machen, erscheint die Benachrichtigung “New Lens Found”. Anschließend wechselt Snapchat in den Selfie-­Modus, bis die Kamera das Gesicht erkennt.

Über BACARDÍ Rum – der Rum mit den meisten Auszeichnungen weltweit
Im Jahr 1862 revolutionierte der Gründer Don Facundo Bacardí Massó in der Stadt Santiago de Cuba die Spirituosenbranche, indem er einen leichten Rum mit einem außergewöhnlich weichen Geschmack kreierte – BACARDÍ. Der einzigartige Geschmack von BACARDÍ Rum inspirierte Cocktailpioniere bei der Kreation einiger der berühmtesten Rezepte der Welt, darunter der BACARDÍ Mojito, der BACARDÍ Daiquirí, der BACARDÍ Cuba Libre, die BACARDÍ Piña Colada oder der BACARDÍ Presidente. BACARDÍ Rum ist die meistausgezeichnete Spirituose der Welt – mit über 550 Auszeichnungen für Qualität, Geschmack und Innovation. Bis heute wird BACARDÍ Rum vor allem in Puerto Rico und Mexiko nach dem Originalrezept von Don Facundo Bacardí Massó hergestellt, damit sein Geschmack nach wie vor derselbe bleibt wie bei seiner ersten Komposition im Jahr 1862.

Die Marke BACARDÍ ist Teil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi Unternehmensgruppe einschließlich der Bacardi International Limited. www.bacardi.com

Über Major Lazer
Major Lazer ist ein US-­amerikanisches Trio im Bereich der elektronischen Musik, bestehend aus Diplo, Jillionaire und Walshy Fire. Im Jahr 2008 gegründet, umfasst die Musik der Gruppe zahlreiche Genres – von Reggae gemixt mit Dancehall, Reggaeton bis hin zu House und Moombahton. Die Gruppe hat bereits drei Alben veröffentlicht: „Guns Don’t Kill People… Lazers Do“ (2009), „Free the Universe“ (2013) sowie „Peace is the Mission“ (2015) und gewann bereits zahlreiche weltweite Musik-­Auszeichnungen in mehreren Kategorien, unter anderem bei den „Billboard Music Awards“ und den „American Music Awards“. Ihr weltweiter Hit „Lean On“ ist die erfolgreichste Single aller Zeiten im Pop-­Radio und war der am häufigsten gestreamte Song 2015.

Quelle/Bildquelle: Bacardi GmbH | bacardi-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link