Das Logo der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition 2019

BACARDÍ® Legacy 2019: Teilnehmer für DACH-Finale stehen fest

Die Teilnehmer für das große DACH-Finale der BACARDÍ® Legacy Cocktail Competition 2019 stehen fest: Fünf Barkeeper aus Deutschland, die sich in diesem Jahr über City-Finals für den Endausscheid qualifizieren konnten sowie die Kandidaten aus der Schweiz und Österreich reisen am 04. März nach Hamburg. Dort geht es für sie um das Final-Ticket zur BACARDÍ® Legacy Cocktail Competition 2019 in Amsterdam.

Erstmalig in der Geschichte der BACARDÍ® Legacy Cocktail Competition hatten Deutschlands kreativste Barkeeper Ende 2018 die Möglichkeit, sich über gleich fünf City-Finals für das DACH-Finale zu qualifizieren. „Mit den Vorentscheidungen in den größten Städten Deutschlands konnten noch mehr Barkeeper als in den Vorjahren am Auswahlverfahren teilnehmen und ihr Talent unter Beweis stellen. Jetzt sind wir gespannt, wer sich am Ende durchsetzen wird“, erklärt Tjalling Simoons, Marketing Director BACARDÍ® Deutschland, damit den neuen Qualifikationsmodus und blickt gleichzeitig nach Hamburg, wo im März das große DACH-Finale stattfindet.

Die Sieger der City-Finals Christof Reichert (B), Alexej Grjasnow (FFM), Samuel Antonio- Bernardo (K), Andre Kohler (MUC) und Challi Kanteh (HH) dürfen sich neben der Teilnahme am DACH-Finale, auch über eine Reise zu BACARDÍ® ins lateinamerikanische Puerto Rico freuen. Dort können sie Ende Januar in diversen Cocktail-Workshops ihr Skillset erweitern und ihre neu gewonnenen Inspirationen mit in den Endausscheid im Mai nehmen. Begleiten wird sie BACARDÍ® Brand Ambassador Benjamin Braun, der die Legacy 2019 in Deutschland organisiert und gemeinsam mit dem globalen Brand Ambassador von BACARDÍ® Dickie Cullimore sowie Vorjahressieger Damien Gauchard zur Jury im DACH-Finale gehören wird.

Neu im Finale mit dabei ist der BACARDÍ® Añejo Cuatro, der den Finalisten als weiterer dunkler Rum neben dem Reserva Ocho bei der Kreation ihrer Cocktails zur Verfügung steht. Der von den Teilnehmern gern verwendete Premium-Rum führt zu noch mehr Cocktail-Vielfalt beim Finalentscheid.

Die BACARDÍ Legacy Cocktail Competition wurde 2008 ins Leben gerufen, um außergewöhnliche Barkeeper-Talente zu unterstützen. Die Finalisten qualifizieren sich über eine Reihe nationaler Wettbewerbe, die das ganze Jahr lang stattfinden. In Amsterdam arbeiten sie zwei Tage lang mit den BACARDÍ Markenbotschaftern und den wichtigsten Experten der Branche zusammen, bevor sie dann ihren selbst entwickelten Drink beim großen Finale präsentieren. Dort wird eine hochklassige Jury, bestehend aus einigen der einflussreichsten Bartendern der Welt und Persönlichkeiten aus dem Spirituosen-Business, die Performance der Teilnehmer beurteilen und den Sieger küren.

Über BACARDÍ Rum – der Rum mit den meisten Auszeichnungen weltweit
Im Jahr 1862 revolutionierte der Gründer Don Facundo Bacardí Massó in der Stadt Santiago de Cuba die Spirituosenbranche, indem er einen leichten Rum mit einem außergewöhnlich weichen Geschmack kreierte – BACARDÍ. Der einzigartige Geschmack von BACARDÍ Rum inspirierte Cocktailpioniere bei der Kreation einiger der berühmtesten Rezepte der Welt, darunter der BACARDÍ Mojito, der BACARDÍ Daiquirí, der BACARDÍ Cuba Libre, die BACARDÍ Piña Colada oder der BACARDÍ Presidente. BACARDÍ Rum ist die meistausgezeichnete Spirituose der Welt – mit über 550 Auszeichnungen für Qualität, Geschmack und Innovation. Bis heute wird BACARDÍ Rum vor allem in Puerto Rico und Mexiko nach dem Originalrezept von Don Facundo Bacardí Massó hergestellt, damit sein Geschmack nach wie vor derselbe bleibt wie bei seiner ersten Komposition im Jahr 1862. www.bacardi.com

Die Marke BACARDÍ ist Teil des Portfolios von Bacardi Limited mit Hauptsitz in Hamilton, Bermuda. Bacardi Limited gehört zu der Bacardi Unternehmensgruppe einschließlich der Bacardi International Limited.

Quelle/Bildquelle: Bacardi GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link