kilbeggan triple cask
Namensänderung

Aus dem Irish Whiskey Kilbeggan Single Grain wird Kilbeggan Triple Cask

Ab Februar 2022 wird aus Kilbeggan® Single Grain von Beam Suntory offiziell und weltweit Kilbeggan® Triple Cask Irish Whiskey. Trotz neuer Namensgebung bleibt die Rezeptur unverändert und spiegelt den charakteristischen Herstellungsprozess der Premium-Spirituose wider: Gereift in drei Fasstypen –Eiche, Sherry und Bourbon –bietet der beliebte Irish Whiskey ein komplexes und reichhaltiges Geschmackserlebnis.

Nicht nur der Name ist neu. Auch das Etikett von Kilbeggan® Triple Cask überzeugt in neuem Design. Geprägt von einem kräftigen Dunkelblau und kupferfarbenen Highlights werden auf dem neuen Etikett nun auch die drei typischen Fässer abgebildet. „Die Namensänderung und das neue Design gehen auf den Wunsch vieler Whiskey-Liebhaber zurück, unserer komplexen Spirituose und dem Geschmacksprofil gerecht zu werden. Zudem wollten wir dem charakteristischen Reifeprozess mit dem neuen Design Ausdruck verleihen“, sagt Sabrina Ratschnig, Marketing Manager Lifestyle Brands bei Beam Suntory Deutschland.

Der innovative Whiskey aus Irlands ältester Whiskeybrennerei wird in drei verschiedenen Fasstypen gereift: American Virgin Oak, Pedro Ximénez Sherry und Ex-Bourbon Casks. Diese Kombination sorgt für ein reichhaltiges und komplexes Geschmacksprofil. Würzigkeit und Tannine kommen von der amerikanischen Virgin Oak, die Frucht und Süße von roten Beeren und Geleefrüchten vom Pedro Ximénez Sherry und die Biskuit-Vanille-Note von den Ex-Bourbon-Fässern. Kilbeggan®wurde 1757 gegründet und ist als älteste lizenzierte Brennerei Irlands ein echtes irisches Whiskey-Original.

Alle Kilbeggan®Whiskeys werden aus weichem Grain Whiskey hergestellt, der mit doppelt destilliertem Malt Whiskey verschnitten wird. Durch diese doppelte Destillation bleiben die reichhaltigen Aromen ideal erhalten, was zu dem charaktervollen Geschmacksprofil führt. Gleichzeitig bleibt der Kilbeggan®Triple Cask ein zugänglicher irischer Whiskey, der nicht nur Whiskey-Kenner, sondern auch Einsteiger begeistert.

Die Premium-Spirituose ist ab Februar 2022 für einen UVP von 27,99 EUR im ausgewählten Einzelhandel, Fachhandel sowie online erhältlich.

KILBEGGAN® TRIPLE CASK43% vol.| 70cl | UVP: 27,99 EUR

Aroma
Kokosnusscreme und Vanille mit Noten von Geleefrüchten und roten Sommerbeeren

Geschmack
Biskuit-Süße, Haselnuss und leichte Würze mit angenehmen Eichen-Tanninen

Abgang
Frisch und fruchtig; glasierte Kirschen, die eine langanhaltende Würze entfalten

Über KILBEGGAN® DISTILLERY

Die 1757 gegründete und nach ihrer Stadt benannte Kilbeggan-Destillerie ist die älteste kontinuierlich lizenzierte Brennerei in Irland. Kilbeggan verwendet noch immer traditionelle Methoden wie die doppelte Destillation, um sanfte und dennoch charaktervolle Original Irish Whiskeys herzustellen, die weltweit in zahlreichen Märkten vertrieben werden. Das Kernsortiment umfasst Kilbeggan Traditional Irish Whiskey und Single Grain, ergänzt durch die Limited Editions der Heritage Releases. Die Kilbeggan Destillerie beherbergt auch ein Besucherzentrum, in dem die Gäste die reiche Geschichte des Kulturguts erleben und mehr über die Herstellung des Whiskeys erfahren können.

Über Beam Suntory Deutschland

Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zu den bekanntesten Marken des Unternehmens zählt Jim Beam Bourbon, in Deutschland einer der beliebtesten Whisk(e)ys* und die Nr. 3 unter den Spirituosenmarken*, mit seiner Familie: Jim Beam White, Jim Beam Flavors, Jim Beam RTDs, Jim Beam Black, Jim Beam Double Oak, Jim Beam Single Barrel und Jim Beam Rye. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, Yamazaki, Hakushu, Hibiki und Toki.

Des Weiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Haku Wodka, Sourz Likör und Brugal Rum. Im November 2021 wurde Beam Suntory Deutschland mit der Great Place toWork®Zertifizierung als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.

*Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM+C&C, Spirituosen ohne Eigenmarken inkl. RTD, Absatz & Umsatz, MAT September 2021

Über Beam Suntory Inc.

Als eines der weltweit führenden Premium-Spirituosen-Unternehmen bringt Beam Suntory Menschen näher zusammen. Verbraucher aus aller Welt kennen und schätzen die Marken des Unternehmens: die legendären Bourbon-Marken Jim Beam und Maker’s Mark, Courvoisier Cognac sowie weltbekannte Premium-Marken wie die Bourbons Basil Hayden, Knob Creek und Legent; die japanischen Whiskys Yamazaki, Hakushu, Hibiki und Toki; die Scotch Whiskys Teacher’s, Laphroaig und Bowmore; Canadian Club Whisky; Hornitos und Sauza Tequila; die Wodkas EFFEN, Haku und Pinnacle; Sipsmith und Roku Gin und On The Rocks Premium Cocktails.

Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und unsere Vision „Growing for Good“, zu der auch die Nachhaltigkeitsstrategie „Proof Positive“ gehört. Mit Hauptsitz in Chicago, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited.

Quelle/Bildquelle: Beam Suntory Deutschland

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link