Ardbeg Traigh Bhan 2023
Islay Malt Whisky

Ardbeg Traigh Bhan trifft auf Tropik – Batch 5 ab 25. September erhältlich

Die fünfte Ausgabe des Ardbeg Traigh Bhan ist ab 25. September 2023 erhältlich. Jährlich nur in einer kleinen Menge abgefüllt, ist der Islay Malt Whisky nach dem Strand Traigh Bhan an der Südküste Islays benannt, bekannt für seinen singenden Sand.

Die sorgfältige Auswahl der Fässer führte beim Traigh Bhan Batch 5 zu einem faszinierenden Aromenmix: Klassische Ex-Bourbon-Fässer und ein größerer Anteil feiner Oloroso-Sherryfässer entführen die Abfüllung in tropische Gefilde: An der Nase mischen sich grüner Paprika, geräucherte Mango und Guave mit Maple Bacon. Eine üppige Rauchigkeit von gerösteten Tonkabohnen, weißem Pfeffer, mit einer Woge Anis, brennenden Heidekraut und würzigem Schnittlauch treffen auf ein grandioses Finale mit Noten warmen Toffees und geräucherter Butter. Die Serie von Ardbeg Traigh Bhan 19 Years Old ist weltweit für ihre unglaubliche Balance und Güte bekannt. International renommierte Preise wie Gold bei der IWSC (International Wine and Spirits Competition) und der ISC (International Spirits Challenge) finden sich auf der langen Liste von Auszeichnungen.

Jedes Batch trägt einen eigenen Code, ein Chargensymbol und die Initialen einer bekannten Persönlichkeit der Destillerie – in diesem Jahr ist es Gillian Macdonald, Ardbegs Master Blender und Head of Whisky Creation. Sie sagt: „Ardbeg Traigh Bhan Batch 5 hat ein lebhaftes Aromenprofil mit tropischen Noten, etwas vollkommen Neues für Ardbeg und seine Fans. Wir freuen uns, wenn dieser Release für viele Gespräche sorgt und seine Balance mit feinen Details früherer Batches verglichen wird.“ Alles Weitere zu dieser Abfüllung, zu Ardbeg und dem kostenfreien Beitritt zum Ardbeg Committee finden Liebhaber rauchiger Single Malts auf Ardbeg.com.

Ardbeg 19 Years Old Traigh Bhan Batch 5 ist mit 46,2 Vol. % Alkohol abgefüllt und ab 25. September 2023 in Deutschland in allen Ardbeg Embassies und im Fachhandel erhältlich, ab dem 26. September 2023 auf Ardbeg.com. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 286 €.

Verkostungsnotiz: Ardbeg 19 Years Old Traigh Bhan Batch 5

Farbe: 
Funkelnder Sonnenaufgang

An der Nase:
Duftende Noten üppiger tropischer Früchte, danach folgen außergewöhnliche Aromen von Rauch und Weihrauch. Mentholbonbons und Sattelseife überlagern gerösteten grünen Pfeffer, bevor sich geräucherte Mango, Guave und Kokosnuss in einer interessanten Kopfnote zeigen.

Am Gaumen:
Cremig im Antritt, in eine üppige Symphonie aus Kräuter-würzigen und fruchtigen Aromen mündend. Geräucherter Maple Bacon, Holzkohle, weißer Pfeffer und Gewürznelken folgen sanften Klängen von Holzrauch und Meeresgischt.

Nachhall:
Ein angenehmer, langer Nachhall mit weiteren tropischen Noten, duftendem Heidekraut, warmen Toffee und geräucherter Butter am Horizont.

Ardbeg 19 Years Old Traigh Bhan Batch 5 ist mit 46,2 Vol. % Alkohol abgefüllt, nicht kühlgefiltert und nicht gefärbt.

Ardbeg

Nicht ohne einen gewissen Stolz nennt sich Ardbeg der ultimative Islay Single Malt Scotch Whisky. Im Jahr 1815 offiziell gegründet, ist Ardbeg in aller Welt von Kennern als komplexester, rauchigster und am meisten getorfter Islay Single Malt Whisky geschätzt. Gleichzeitig wartet er mit einer unerwarteten Süße auf – ein Phänomen, das auch „das torfige Paradox“ genannt wird. In den 1980- und 1990er Jahren blickte Ardbeg in eine ungewisse Zukunft bis zum Jahr 1997, als die Glenmorangie Company die Islay-Brennerei kaufte und vor dem endgültigen Auslöschen bewahrte. Seitdem ist die Destillerie wie ein Phönix aus der Asche auferstanden und heute ist Ardbeg bestens etabliert mit passionierter Anhängerschaft.

Ardbeg Committee

Das Whiskyvermächtnis wurde im Jahr 2000 durch die Gründung des Ardbeg Committees bewahrt. Das Committee besteht aus tausenden Ardbeg Fans, die dafür sorgen, dass sich „die Türen der Destillerie niemals wieder schließen“. Heute sind über 150.000 Mitglieder aus über 130 Ländern im Ardbeg Committee. In regelmäßigen Abständen werden exklusive Committee-Abfüllungen veröffentlicht. Dem Committee, geführt von Jackie Thomson, kann jeder kostenfrei beitreten unter Ardbeg.com.

Auszeichnungen

Seit dem Jahr 2008 gewann Ardbeg mehr als 50 Gold- und Doppelgoldmedaillen bei wichtigen Whisky-Wettbewerben. Zuletzt triumphierten Ardbeg Ten Years Old in der Kategorie 12 Jahre und jünger und Ardbeg Corryvreckan in der Kategorie ohne Altersangabe bei den World Whisky Awards 2019 und die International Whisky Challenge kürte Ardbeg zur „Destillerie des Jahres“. Im Jahr 2020 zeichnete die International Whisky Competition (IWC) Ardbeg Corryvreckan als besten schottischen Single Malt, bester Single Malt Scotch (Ohne Altersangabe), bester Whisky in Fassstärke (über 57 Vol.% Alk.), bester getorfter Scotch und bester Islay Single Malt aus. Ardbeg Wee Beastie gewann den ersten Platz als bester Single Malt Scotch unter 10 Jahren und die Ardbeg Destillerie gewann ein weiteres Mal den Titel „Destillerie des Jahres“.

Im Jahr 2021 wurde Dr. Bill Lumsden zum fünften Mal in sechs Jahren zum Master Distiller of the Year gekürt. In der Zwischenzeit wurde Ardbeg Uigeadail zum IWC-Whisky des Jahres ernannt und Ardbeg Traigh Bhan bei der International Wine & Spirit Competition 2021 mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Im Jahr 2022 wurde Ardbeg bei der IWC mit dem Preis “Distillery of the Year” gekürt, während Ardbeg Ardcore den ersten Platz in den Kategorien bester neuer Scotch Release, bester torfiger Malt und bester Islay Single Malt belegte. Bislang hat Ardbeg im Jahr 2023 vier Gold- und acht Silbermedaillen bei der International Spirits Competition, Silber bei der International Wine & Spirits Competition und Doppelgold bei der San Francisco World Spirits Competition gewonnen.

The Glenmorangie Company

Das Unternehmen zählt zu den renommiertesten und innovativsten Playern im Bereich schottischer Whisky. Teil von Moët Hennessy, der Wein- und Spirituosensparte von LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton SE, ist der Hauptsitz der The Glenmorangie Company in Edinburgh, Schottland mit Glenmorangie Single Highland Malt Whisky und Ardbeg Single Islay Malt.

Ardbeg empfiehlt www.massvoll-geniessen.de

Quelle/Bildquelle: Moët Hennessy Deutschland GmbH

Neueste Meldungen

Glenmorangie Triple Cask Reserve
reh kendermann kalkstein rielsing
Glenmorangie Triple Cask Reserve
reh kendermann kalkstein rielsing
erdinger
asbach hammer-party
Alle News