Apros
White, Rosé und Red

apros Black Forest Vermouth – Neu aus dem Schwarzwald

Leichtigkeit im Glas statt hochprozentigen Highballs – Vermouth ist das ideale Getränk für alle, die es etwas leichter lieben, egal ob pur, auf Eis oder als Basis für Longdrinks oder Cocktails.

Im Schwarzwald haben jetzt drei Freunde den Vermouth für sich wiederentdeckt und mit apros Black Forest Vermouth aus ihrer persönlichen Leidenschaft einen eigenen, crafted Vermouth entwickelt. Die Reduktion auf das Wesentliche steckt in ihrer Schwarzwälder Mentalität. Natürlich und ehrlich ist apros und basiert auf sorgfältig ausgewählten Weinen, verfeinert mit individuell zusammengestellten Botanicals und heimischen Destillaten. Handarbeit und Sorgfalt stehen für die Macher im Mittelpunkt und münden in den drei Varianten apros White, apros Rosé und apros Red.

In Bars und Szenelokalen gehört Vermouth längst wieder zu den Must-Drinks. Sowohl Cocktail-Klassiker wie Negroni als auch neue Kreationen beinhalten immer häufiger die bittersüße Zutat als wichtige geschmacksgebende Komponente. Aber nicht nur das Geschmacksbild, sondern auch der moderate Alkoholgehalt entsprechen dem Trend. Vermouth ist mit weniger als 20% Vol. leicht, easygoing und kann ganz unkompliziert auf Eis oder als Longdrink serviert werden. Ob als Aperitif, für zwischendurch oder abendfüllend – der aromatisierte Wein überzeugt immer mehr Genießer.

Drei Freunde aus dem Schwarzwald begeistert das Getränk so sehr, dass sie einen eigenen, charaktervollen Vermouth kreiert haben. Passend zur Schwarzwälder Herkunft haben sie sich für apros als Markennamen entschieden. Der lateinische Name bedeutet Schwarzwild und erinnert an die ursprünglichen Bewohner des Schwarzwaldes.Jeder der drei Gründer bringt wichtiges Expertenwissen mit, das bei der Entwicklung der verschiedenen apros Black Forest Vermouth entscheidende Impulse geben konnte.

Matthias Sasse ist erfolgreicher Unternehmer und der Treiber des Projektes. Johannes von Gleichenstein, der das gleichnamige Weingut am Kaiserstuhl führt, verantwortet die Auswahl der Rebsorten und selektioniert die hochwertigen Weine. Achim Berger, Gastronom und Bar-Freak, entwickelte drei unterschiedliche Geschmacksbilder und stellt die spannenden Botanicals passend für White, Rosé und Red zusammen. Wichtig ist den drei Freunden dabei vor allem, dass ihre Vermouth hochwertig und eigenständig sind und, dass sie pur Spaß machen und schmecken.

Vom ersten bis zum letzten Produktionsschritt arbeitet die Expertenrunde deshalb extrem individuell. Am Kaiserstuhl, einer der schönsten und wärmsten Weinbauregionen Deutschlands, wachsen die Pinot Gris- und Pinot Noir-Trauben für apros: wertige Qualitätsweine, die charakterstark sind. Diese verantwortet Johannes von Gleichenstein vom gleichnamigen Weingut in Oberrotweil. Er garantiert nicht nur die Trauben- und Weinqualität sondern vor allem auch die Auswahl der passenden und für Vermouth dienlichen Rebsorten.

Im Holzfass gereifte und unfiltrierte Weine der Rebsorten Pinot Gris (Grauburgunder) und Pinot Noir (Blauer Spätburgunder) liefern nach Meinung der drei die besten Ergebnisse und so wurde festgelegt: Für apros White wird ein sortenreiner Pinot Gris als Grundwein verwendet. apros Rosé entsteht auf der Basis einer Cuvée aus Pinot Gris (60%) und Pinot Noir (40%). Beim apros Red ist 100% Pinot Noir im Einsatz.

Nach der Vinifikation, also Bereitung der Grundweine, werden diese vom Kaiserstuhl nach Gutach in den Schwarzwald gebracht, wo zunächst ein Teil des weißen Grundweines aus Pinot Gris zu einem klaren Wein-Destillat gebrannt wird. Es dient der Mazeration der
Botanicals zu drei unterschiedlichen Mazeraten. Diese prägen die drei Vermouth-Varianten geschmacklich sehr unterschiedlich und machen sie zudem haltbar. In diesem wichtigen Prozess spielt Achim Berger, Managing Partner und „Head of Taste“, eine wichtige Rolle. Als Gastronom und Bar-Freak hatte er von Anfang an ein klares Geschmacksbild im Kopf. apros Vermouth muss seiner Meinung nach vor allem eines: pur schmecken. Schon deshalb sind die Botanicals, die überwiegend Bio-Qualität sind, mit größter Sorgfalt ausgesucht und für die jeweilige Sorte perfekt ausbalanciert. Sie verleihen den drei Vermouth nicht nur die übliche, kräutrig-würzige Note. Je nach Sorte wurden weitere regionale und mediterran-frische Noten eingearbeitet, die drei ganz eigene, lokal geprägte Vermouth entstehen lassen. Sind die Aromen ausreichend extrahiert, wird das Mazerat mit dem passenden Grundwein vermählt.

Der finale Alkoholgehalt liegt bei ausgewogenen 18% Vol..

apros White Vermouth | Main Botanicals

Bergamotte, Zitronenschale, Kamille, Bärwurz

Pinot Gris mit Aromen von Zuckermelone, süßer Birne und Mirabelle. Verfeinert mit frischen Nuancen von Bergamotte und dezentem Fenchel-Aroma des Bärwurz sowie die fruchtigherbe Apfelnote der Kamille. In der Farbe ein frisches Goldgelb. Im Geschmack kraftvoll und dennoch frisch mit der typischen Bitternoten des Wermutkrauts.

apros Rosé Vermouth | Main Botanicals

Rosmarin, Rosa Pfeffer, Orangenschale, Angelikawurz

Cuvée aus Pinot Gris und Pinot Noir mit einem raffinierten Spiel von Säure und Süße. Verfeinert mit dem mild-fruchtigen Aroma von „Rosa Pfeffer“, süß-herbem Angelikawurz und Rosmarin. In der Farbe ein kräftiges burgundertypisches Rosé. Im Geschmack Bitterorange, dezente Schärfe und Würze sowie delikate Bitternoten im Nachhall.

Apros Red Vermouth | Main Botanicals

Kardamom, Zimt, Lavendel, Bergamotte

Pinot Noir vom Kaiserstuhl mit runden Tanninen und fruchtigen Aromen nach heimischer Kirsche. Verfeinert mit den fruchtigen Zitrusnoten der Bergamotte, Kardamom und Zimt sowie eine deutliche Lavendel-Note. In der Farbe leuchtendes Rubinrot. Im Geschmack eindeutig an Pinot Noir erinnernd, fruchtig-florale Anklänge mit einer sehr feinen Bitternote.

Trinkempfehlung

Das apros-Team empfiehlt, alle apros Black Forest Vermouth Varianten zunächst pur auf Eis zu genießen, um den natürlichen, eigenständigen Charakter entdecken zu können. Je nach Anlass und Geschmack bieten sich darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten, die drei Vermouth zu kombinieren. Spannende Rezepte finden sich auf apros.com. Erhältlich ist apros Black Forest Vermouth bei apros direkt sowie bei ausgewählten Großhändlern. Der empfohlene Preis für Verbraucher liegt bei 24,80 € pro Flasche.

Quelle/Bildquelle: apros.com GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link