Campari Deutschland Andrea Montorfano

Andrea Montorfano wird neuer Managing Director von Campari Deutschland

Personalwechsel an der Spitze von Campari Deutschland: Andrea Montorfano, bisheriger Managing Director der Campari Schweiz AG, wird zum 1. September den Staffelstab von Matthijs Kramer übernehmen. Der Niederländer, der das Deutschlandgeschäft seit 2015 verantwortet, wechselt als Managing Director ins Campari-Stammland Italien.

Andrea Montorfano, geboren 1965 in Mailand, studierte Business Adminstration an der Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi in Mailand. Er begann seine Karriere 1989 als Produktmanager bei Bestfoods und wechselte später als Group Product Manager zu Quaker Oats. 1995 startete sein Werdegang bei der Campari Group, wo er bis 2006 in der Marketingabteilung tätig war, zuletzt als Marketingdirektor. Danach bekleidete er bis 2008 die Position des Direktors für strategische Planung. 2008 übernahm er globale Verantwortung und leitete die Wine Business Unit der Gruppe. Seit 2015 ist er Managing Director der Campari Schweiz AG.

Montorfanos Vorgänger in der Schweiz, Matthijs Kramer, ist seit 2015 Managing Director von Campari Deutschland. Der gebürtige Niederländer, Jahrgang 1982, studierte Business Administration an der Freien Universität Amsterdam. 2007 nahm Kramer seine Tätigkeit in der Campari Group im Business Development in der Mailänder Zentrale auf. Später leitete er das Exportgeschäft in verschiedenen europäischen Märkten wie Großbritannien, Irland und Skandinavien. Er wurde 2010 zum Global Travel Retail Director ernannt und 2013 Managing Director von Campari Schweiz, bevor er 2015 die Leitung des deutschen Marktes übernahm.

„Ich freue mich sehr, dass Andrea Montorfano in Deutschland meine Aufgaben als Managing Director übernimmt“, so Kramer. „Andrea ist ein sehr erfahrener, strategisch denkender Kollege und wird den starken Wachstumskurs der Campari Deutschland GmbH als Key Player in der deutschen Spirituosen-Industrie fortsetzen“. – „Der deutsche Markt ist spannend und besonders innovativ. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung und das Team von Campari Deutschland. Ich möchte mich bei Matthijs für die ausgezeichnete Arbeit, die er im weltweit drittgrößten Land der Campari Group geleistet hat, herzlich bedanken“, fügt Andrea Montorfano hinzu.

ÜBER CAMPARI DEUTSCHLAND

Campari Deutschland ist eines der führenden Spirituosen-Unternehmen in Deutschland und eine Tochtergesellschaft der Campari Group, die weltweit zu den bedeutendsten Playern im Spirituosensektor zählt. Campari Deutschland bietet ein fokussiertes Sortiment internationaler, erfolgreicher Premium-Lifestyle Marken an. Hierzu zählen zum einen die im Besitz der Campari Group befindlichen Marken Campari, Appleton Estate, Aperol, Bulldog Gin, Averna, Cynar, Cinzano, Ouzo 12, SKYY Vodka, Glen Grant, Wild Turkey, Sagatiba, Espolón, Crodino sowie die Premium Liköre Frangelico, Grand Marnier und American Honey. Des Weiteren gehören zum erfolgreichen Portfolio die Distributionsmarken des Familienunternehmens William Grant & Sons (Glenfiddich, Tullamore D.E.W., Grant‘s, The Balvenie, Hendrick‘s, Sailor Jerry und Monkey Shoulder), Molinari Sambuca Extra sowie die Marken von Heaven Hill (Carolans und Irish Mist).

Weitere Informationen unter: www.campari-deutschland.de

ÜBER DIE CAMPARI GROUP

Die Campari Group zählt zu den bedeutendsten Unternehmen im Spirituosensektor, vertreten in über 190 Märkten weltweit mit einer führenden Position in Europa sowie Nord-und Südamerika. Das Unternehmen wurde 1860 gegründet und ist heute der 6. größte Player in der Premium Spirituosen-Industrie weltweit. Das Portfolio setzt sich aus über 50 Premium- und Super Premium-Marken zusammen, darunter weltweit bekannte Marken wie Aperol, Appleton Estate, Campari, SKYY Vodka, Wild Turkey und Grand Marnier. Die Campari Group mit Hauptsitz in Mailand, Italien, besitzt 18 Produktionsstätten in aller Welt und verfügt in 20 Ländern über eigene Vertriebsorganisationen. Die Wachstumsstrategie zielt darauf ab, organisches Wachstum durch starken Markenaufbau und externes Wachstum durch selektive Akquisitionen von Marken und Unternehmen zu kombinieren. Das Unternehmen beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Die Aktien des Mutterunternehmens Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI – Bloomberg CPR IM) sind seit 2001 an der Mailänder Börse notiert.

Quelle/Bildquelle: Campari Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link