Amarula Brand of the Year 2017

Amarula ist „Brand of the Year 2017“

Amarula, der meist ausgezeichnete Likör Afrikas, wurde jüngst zur „Brand of the Year“ gekürt. Die Verleihung fand am 11. Oktober 2017 im Kensington Palace in London statt, im Rahmen der renommierten „World Branding Awards“. Zusammen mit weiteren Herstellern, die sich durch ihr Engagement einen Namen gemacht haben, nahm Amarula den Preis als besondere Ehrung entgegen. Die „World Branding Awards“ finden jährlich statt und genießen ein hohes Ansehen in der Branche. Nur die besten Marken erhalten einen Preis – dieses Jahr wurden 210 Gewinner aus über 2800 Nominierten gewählt. Die Sieger durchliefen ein sorgfältiges Auswahlverfahren, das die drei Kategorien „Brand Valuation“, „Consumer Market Research“ und „Public Online Voting“ umfasste.

„Für seinen besonderen Qualitätsanspruch wurde Amarula schon immer hochgeschätzt. In den letzten 30 Jahren konnte der südafrikanische Creamlikör mit insgesamt 17 internationalen Preisen punkten. Die Auszeichnung ‚Brand of the Year‘ ehrt uns sehr“, freut sich Maijaliina Hansen, Global Marketing Manager. „Sie zeigt, dass unsere Arbeit als gemeinnützige Organisation anerkannt wird. Die Initiative Amarula Trust wurde im Jahre 2002 gegründet, um Spenden für die Erhaltung und zum Schutz der Wildtiere Afrikas zu sammeln.“

Seit 2016 arbeitet Amarula Trust mit der weltweit agierenden Naturschutzorganisation Wildlifedirect zusammen. Ziel ist es, durch Bildungsangebote an die Kommunen den Erhalt der Elefanten in Afrika zu schützen. Denn: Alle 15 Minuten verschwindet ein sanfter Riese – bis 2030 könnten Afrikas Dickhäuter komplett ausgestorben sein. Mit einem Bestand von aktuell weniger als 400 000 Tieren hat Amarula es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl die Gattung als auch das Erbe Afrikas zu schützen, damit auch künftige Generationen diese majestätischen Kreaturen unter den Marula Bäume antreffen können. Um weltweit auf den Elfenbeinhandel und seine Folgen aufmerksam zu machen, startete Amarula Anfang 2017 eine große Kampagne unter #DontLetThemDisappear.

Als einzige Marke Südafrikas wurde Amarula in der Kategorie „Alkoholische Creamlikör Spirituosen“ für die „World Branding Awards 2017“ nominiert. Dies unterstreicht die besondere Wertschätzung der uneigennützigen Ziele der Marke sowie die außergewöhnliche Qualität und das Branding der Spirituose. Amarula reiht sich damit stolz in die Liste früherer südafrikanischer Gewinner, darunter DStv, MTN, Nando’s und Standard Bank, sowie weltbekannter Marken wie Apple, Coca-Cola, Louis Vuitton und Mercedes-Benz ein.

„So gern wir diese Auszeichnung als unsere eigene beanspruchen würden, ist es für uns selbstverständlich, den Erfolg mit Afrika und seinen schützenswerten Elefanten zu teilen“, erklärt Maijaliina Hansen. „Durch die gemeinsamen afrikanischen Wurzeln und die wilde Marula-Frucht sind sie eng mit der Marke verbunden. Somit feiern wir gemeinsam und voller Stolz das pulsierende Leben dieses exotischen Kontinents, seiner wilden Tierwelt und seiner Bewohner, um die Welt zu inspirieren“.

Über Amarula Cream:
Amarula Cream ist Afrika in der Flasche. Eine erstklassige Spirituose mit einem natürlich exotischen Geschmack, der aus den Früchten der heiligen Marula-Bäume gewonnen wird. In der Region handgepflückt, wird aus dem Fruchtfleisch der goldgelben Früchte ein Destillat gewonnen, das zwei Jahre in Eichenfässern heranreift. Die natürlichen Aromen des Holzes von Vanille und Karamell werden durch die Zugabe von Sahne verstärkt, um den unverwechselbaren Geschmack zu erhalten. Amarula Cream wird seit 1989 hergestellt und mittlerweile in über 100 Ländern auf allen Kontinenten vertrieben.

Weitere Informationen unter: www.amarula.com

Quelle/Bildquelle: DIVERSA Spezialitäten GmbH | diversa-spez.de
TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH | teamspirit.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link