Aluna Coconut Rum Flasche
Ab sofort in Deutschland

Aluna Coconut Rum – der Kokosnuss-Rum mit der natürlichen Milde

Mazerierte, geröstete Kokosnuss, exotische Basis-Rums und das Ganze auf Trinkstärke herabgesetzt mit nachhaltig produziertem Kokoswasser. Aluna Coconut Rum setzt auf dezente Süße und einen kreativen Herstellungsprozess. In Deutschland ist der Blend mit den großartigen Tropen-Aromen ab sofort zu einer UVP von 22,99 € zu haben.

Frei nach dem Motto „Das Beste kommt gleich zu Beginn“ läutet der mittelfränkische SpirituosenImporteur- und Produzent Perola das Rum-Jahr 2021 direkt mit einem Highlight ein: Aluna Coconut Rum.

Mehr Kokos-Aroma bei weniger verwendetem Zucker. Mit dieser simplen Rechnung stößt der in England hergestellte Aluna Coconut Rum seit 2017 auf überschwängliche Resonanz bei der britischen Fachpresse und wurde seither mit zahlreichen Gold-Auszeichnungen der Branche dekoriert. Schonend geröstete Kokosnüsse werden mazeriert und mit drei hochwertigen Basis-Rums aus Übersee verblendet. Bei diesen handelt es sich zum einen um einen gereiften, milden Guatemala-Rum, der durch Zuckerrohr-Fermentation mit Hilfe von Hefe-Kulturen der Ananas-Pflanze eine natürliche Süße beisteuert. Komplettiert wird das Blend-Fundament durch zwei kräftigere Karibik-Rums, die für eine klassische Rum-Komponente sorgen und den vielseitigen Charakter des Basis-Destillats vervollständigen.

Nachhaltig produziertes Kokoswasser für die Extraportion Exotik

Getrieben von dem Anspruch, den Geschmack frischer Kokosnüsse in die Flasche zu transportieren und somit eine natürliche Alternative zu synthetisch hergestellten Erzeugnissen zu liefern, verwenden die Macher des Aluna Coconut Rum neben der gerösteten Frucht einen weiteren Bestandteil der Kokosnuss. So wird vor dem Befüllen der Flaschen ökologisches Kokoswasser beigefügt, das den BasisBlend verfeinert und seiner unverfälschten Kokos-Aromatik einen letzten Schliff verpasst. Das Ergebnis ist ein Kokosnuss-Rum mit einem wundervoll weichen Mundgefühl, der auf authentischen Geschmack setzt und auf übertriebene Zucker-Wucht verzichtet.

Herausragendes Aroma-Profil prädestiniert für tropische Cocktails

In der Nase zeigen sich neben gerösteter Kokosnuss sanfte Anklänge von weißem Pfeffer, nussiger Schokolade sowie Banane. Am Gaumen umspielen würziger, schwarzer Pfeffer, dezente Vanille sowie schwarze Schokolade die Dominanz der gerösteten Kokosfrucht. Dieses Aroma-Ensemble sowie der kreative Herstellungsprozess prädestinieren den Aluna förmlich dazu, sommerlichen CocktailKlassikern wie der Piña Colada oder dem Daiquiri neues Leben einzuhauchen, aber auch im Winter verleiht er Heißgetränken wie heißer Schokolade, Latte Macchiato oder Chai Latte eine außergewöhnliche Note. Fernweh von seiner natürlichsten Seite!

Als „Parade-Drink“ kann der Aluna Colada bezeichnet werden:

• 50ml Aluna Coconut Rum
• 50ml Kokosnuss-Wasser
• 100ml Ananas-Saft
• Saft einer halben Limette

Shaken Sie alle Zutaten auf Eis und geben Sie sie in ein vorgekühltes Glas. Garnieren Sie den Drink mit einer frischen Limetten-Scheibe.

Aluna Coconut Rum Mood

Über Aluna

Seit 2017 produziert der englische Spirituosen-Hersteller Cloudbreak Spirits den Aluna Coconut Rum, der seither als Flagschiff des Unternehmens fungiert und im Jahr 2019 bei den „Rum and Cachaça Masters“ sowie den „Women’s Wine and Spirits Awards“ Gold-Status erreichte. Darüber hinaus gewann er 2018 bei den „World Rum Awards“ in der Kategorie „Best Flavoured“. „Aluna“ bedeutet „zum Mond“, das Flaschen-Etikett zeigt die verschiedenen Mondphasen, die in einem kreisförmigen Mandala angeordnet sind. Der geringe Zuckergehalt des Aluna Coconut Rum, seine nachhaltige Produktion sowie seine spirituelle Aufmachung betonen den Anspruch der Marke, einen gesunden, bewussten Lebensstil innerhalb seiner Käuferschaft zu fördern und mehr als nur ein weiterer, gesüßter Rum zu sein.

Über Perola

Die Perola GmbH bringt seit 2010 die Perlen unter den internationalen Premium-Spirituosen nach Deutschland: Handverlesener Gin und Rum werden ergänzt von einer einzigartigen Auswahl an Mezcal, Tequila, Pisco, Cachaça, Genever und Batavia Arrak. Der starke Fokus auf Nischenkategorien und das innovative Angebot erlauben dem Fachhandel, der Gastronomie sowie dem gehobenen Einzelhandel eine stärkere Differenzierung und eine vielfältige, attraktive Sortimentsgestaltung, die nicht nur Liebhaber und Kenner anspricht. Die von Perola vertriebenen Marken umfassen einzigartige Geheimtipps und international ausgezeichnete Top-Marken wie Brockmans Gin, BARSOL Pisco, Magnífica Cachaça, Topanito Tequila & Mezcal, Cihuatán Rum, La Hechicera Rum, Compagnie des Indes Rum, Mancino Vermouth sowie De Luze Cognac. Die Perola GmbH setzt sich für verantwortungsvollen Alkoholgenuss ein und ermuntert dazu, stets mit Bedacht und Augenmaß zu genießen.

Quelle/Bildquelle: Perola GmbH | perola.eu

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link