Abonauten Box Gin
Genuss-Abos

Abonauten haben Crowdinvesting-Kampagne auf der Plattform CONDA gestartet

Die Abonauten bringen ihren Kunden jeden Monat den Genuss ins Haus: In Form von Abos in den Kategorien Gin, Whisky, Champagner, Kaffee, Käse und mehr liefern sie im festen, monatlichen Rhythmus und helfen, ständig neue Genüsse zu entdecken.

Jetzt haben die Abonauten eine Crowdinvesting-Kampagne auf der Plattform CONDA gestartet. „Wir sind auf der Suche nach Investoren, um unsere Firmen-Infrastruktur zu erweitern, damit wir die enorme Nachfrage aktueller und zukünftiger Kunden bedienen können“, so Marco Tunger, Gründer und Geschäftsführer der Abonauten GmbH.

Mit einem Investment in die Abonauten GmbH unterstützt man die lokale Wertschöpfung eines oberbayerischen Unternehmens, die Schaffung von Arbeitsplätzen und kann von den Trends E-Commerce und Genuss profitieren. Das Fundingziel liegt bei 150.000 €. Investments sind in den Steps 100 € (Einsteiger Genießer), 500 € (Fortgeschrittener Genießer) und 2.000 € (Profi-Genießer) möglich.

Neben der jährlichen Gewinnbeteiligung profitiert jeder Anleger auch von der Unternehmenswertbeteiligung. Eine unverbindliche Berechnung der geplanten Wertsteigerung und der sich daraus ergebenden Verzinsung sowie alle weiteren Infos findet man hier auf der Detailseite von CONDA. Dabei handelt es sich natürlich um Zukunftsprognosen aus der momentanen Sicht. „Wir werden aber alles daran setzen, diese attraktiven Aussichten zu realisieren“, so Marco Tunger.

Hier gibt’s alle Details zu der Crowdinvesting-Kampagne: www.conda.de/startup/abonauten. Zur Website der Abonauten geht’s hier entlang: www.abonauten.de.

Zusätzliche Infos

Beteiligungsform: Nachrangdarlehen

Laufzeit: bis 31.12.2028

Zinsen:

  • 5,5 % p.a. Early Bird-Zinsen
  • 4,5 % p.a. Basiszinsen
  • Wertsteigerungszinsen am Laufzeitende
  • bis 27,42 % p.a. erwartete Ø Verzinsung
  • Zinsauszahlungen jährlich ab 30.06.2023
  • Tilgung endfällig
  • Unternehmenswert vor Beteiligung € 350.000,-

Unternehmensverlauf der Abonauten

Die Abonauten wurden 2017 als innovative Idee gegründet, neue Gin- und Whisky-Marken in Deutschland bekannt zu machen. Bis 2019 waren sie hauptsächlich auf Messen unterwegs und konnten ihre Abonnementzahl auf zunächst 500 steigen. Durch Corona konnten sich die Abonauten nicht mehr auf Messen präsentieren. Deshalb haben sie sich ab 2022 auf innovatives Online-Marketing fokussiert und werben verstärkt über digitale Kanäle. Die Abonnentenzahl soll laut in den kommenden zwei Jahren auf rund 4.000 gesteigert werden.

Quelle/Bildquelle: Abonauten GmbH