Rotbäckchen Logo

65 Jahre Rotbäckchen – PUK präsentiert Jubiläumskampagne

65 Jahre rote Bäckchen – viele Generationen sind mit diesem Fruchtsaft groß geworden. Er ist nicht nur sehr lecker, sondern auch wohltuend und beinhaltet auch immer ein Stück Erinnerung, stets frisch und altbewährt, seit vielen Jahren bekannt und geliebt. Anlässlich des Jubiläums hat die Kreativagentur Philipp und Keuntje ein Kampagnenkonzept für das Haus Rabenhorst entwickelt.

Die Kampagne erinnert an die Anfangszeit der Marke. Eine Zeit, in der es weder Facebook noch Twitter, weder Smartphone noch Virtual Reality gab. Aus diesem Zeitgeist heraus hat PUK 14 Motive aus handgemachten Papier- und Pappe-Basteleien mit gereimten Headlines im Stile der 50er-Jahre gestaltet. Die Motive erscheinen im zeitlosen Look, sind bis ins Detail durchdacht und filigran ausgearbeitet. Ziel der Kampagne ist es, Rotbäckchen als traditionsreiche und moderne Marke in den Köpfen von Kindern und Erwachsenen zu verankern, die Sichtbarkeit zu erhöhen und den Abverkauf zu steigern.

Klaus-Jürgen Philipp, Geschäftsführer im Haus Rabenhorst: „Die neuen und originellen Anzeigenmotiven im PaperArt-Look, spiegeln die Liebe zum Detail und die Sorgfalt bei der Herstellung unserer Säfte wieder. Daher passen diese Motive nicht nur durch den leicht nostalgischen Auftritt zur Marke, sondern auch durch den Ausdruck von Liebe und Fürsorge.“

„Die Kampagne schafft den Spagat zwischen Plakativität und Detailverliebtheit. Die bunten Motive fallen sofort auf und laden mit ihren vielen verspielten Details dazu ein, sich länger mit der Marke zu beschäftigen“, ergänzt Philip Wienberg, Executive Creative Director bei PUK.

Die Rotbäckchen-Motive sind seit Ende Januar in unterschiedlichen Zeitschriften zu sehen und werden von landesweiten POS-Maßnahmen begleitet.

Das Team im Haus Rabenhorst:
Geschäftsführer: Klaus-Jürgen Philipp
Marketingleiter: Christoph Ripp
Senior Brand Manager: Stephan Textor

Das Team bei PUK:
Executive Creative Directors: Sönke Schmidt, Philip Wienberg
Creative Director: Annika Frey
Senior Art Director: Vera Jordan
Junior Art Director: Caroline Krämer
Texter: Christian Bosse
Executive Client Service Director: Susanne Demske
Projektmanager: Rabea Huthmann, Jessica Franke
Illustration: Sarah Bauer
Produktionsfirma: Giraffentoast
Mediaagentur: Campus Media

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_gallery type=“image_grid“ interval=“3″ images=“37923,37924,37925,37926,37927,37928″ onclick=“link_image“ custom_links_target=“_self“][/vc_column][/vc_row]

Philipp und Keuntje
Die Kreativagentur Philipp und Keuntje – kurz: PUK – wurde im Januar 1999 in einem ehemaligen Gemeindehaus in St. Pauli gegründet und sitzt heute im einstigen Freihafenamt in der Speicherstadt. Aktuell arbeiten 200 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und Ingolstadt für ihre Kunden. Dazu gehören neben den Gründungskunden Audi und Astra auch Marken wie RIMOWA, Sennheiser, Telekom, Kühne, Bärenmarke, NEFF, Deutsche Bank, E WIE EINFACH, BRITA, Holsten, Duckstein, Jägermeister, edding. Getreu dem Motto „NEU IST NORMAL“ hat PUK im Mai 2016 sein Agenturmodell einem Update unterzogen und macht damit den Schritt von der klassischen Unit- zur agilen Projektorganisation. Ziel ist dabei, für jedes Kundenprojekt jeweils das Team mit dem am besten dafür geeigneten Mix von Kompetenz- und Marken-Know-how zu formieren. Mit dieser neuen Struktur soll das fortschrittlichste Führungs- und Entwicklungsmodell gestaltet werden, bei dem die Mitarbeiter die Möglichkeit haben, sich durch Fortbildung, Mentoring und Arbeiten in disziplinübergreifenden Teams ständig weiterzuentwickeln. Das Gross Income im abgelaufenen Kalenderjahr belief sich auf 21 Mio. Euro. Philipp und Keuntje ist eine unabhängige, inhabergeführte Agentur.

Quelle/Bildquelle: Philipp und Keuntje GmbH | philippundkeuntje.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link