Mainzer CraftBeerMesse

2. Mainzer CraftBeerMesse in der Halle 45

Die 2. Mainzer CraftBeerMesse (CBM) findet am 25. und 26. November 2016  in der neuen Halle 45 (ehemals Phönixhalle) statt. Bereits im Premierenjahr ist die Veranstaltung mit Besuchern aus ganz Deutschland und sogar dem benachbarten Ausland an die Grenzen der Alten Lokhalle gestoßen. Jedoch passt auch der „Industriecharme der neuen Halle 45“, da sind sich die Veranstalter sicher, „hervorragend zu der Mainzer CraftBeerMesse“. Natürlich ist damit auch Platz für mehr Verkostungsstände. Rund 40 Brauereien haben sich bisher angekündigt und ein paar werden noch hinzukommen.

Damit die Biertester bei über 300 verschiedenen Bieren nicht die Orientierung verlieren, gibt es den im Vorjahr bewährten Messe-Guide. Darin sind, mit Platz für Verkostungsnotizen, alle Brauereien und ihre Biere aufgelistet. Seine Lieblingsbiere kann der Besucher anschließend am Messeshop kaufen und direkt mit nach Hause nehmen – oder im neuen Craft Beer-Abhollager deponieren: Hier kann das gekaufte Bier auch noch am Folgetag abgeholt werden.

Der angeschlossene Hobbybrauermarkt bietet wieder Zutaten und Equipment vom Einsteigerset bis zum Gegendruckabfüller. Beim Showbrauen und im Vortragsprogramm liegt in diesem Jahr ein Schwerpunkt auf der Automatisierung der heimischen Brauanlage.

Teilnehmer am Hobbybrauerwettbewerb besuchen die Messe kostenlos. Infos hierzu gibt es auf www.craftbeermesse.de/hobbybrauer-wettbewerb. Zu gewinnen gibt es das Dichte- und Extraktmessgerät „Easy Dens“ von Anton Paar. Wie es ist, als Hobbybrauer sein eigenes Bier auf einer professionellen Anlage zu brauen, berichtet der Vorjahressieger Keith Moore am offiziellen Messebierstand. Dort wird sein Siegerbier, ein Black IPA, exklusiv ausgeschenkt – einmalig für diesen Anlass bei der Mainzer Rheinhessen Bräu gebraut.

Der Kartenvorverkauf für die CraftBeerMesse hat bereits begonnen. Tickets gibt es online unter www.ramregio-shop.de. Bierfreunde aus der Region bekommen Tickets auch im Mainzer LUUPS-Shop in der Leibnizstr. 22 sowie im Büro der RAM Regio am Schillerplatz 7 (Eingang Münsterstraße, 9-16 Uhr). Das Tagesticket kostet 10,- €. Wer möglichst viel probieren möchte, nimmt ein 2-Tagesticket für 17,- €. Im Ticketpreis enthalten ist bereits die Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn im Stadtgebiet Mainz/Wiesbaden sowie im kompletten Tarifgebiet des Rhein-Nahe Nahverkehrsbunds (RNN). Damit ist in diesem Jahr die Anreise mit dem ÖPNV aus ganz Rheinhessen und dem Naheland kostenfrei.

Geöffnet ist die 2. Mainzer CraftBeerMesse am Freitag den 25. und Samstag den 26. November, von 14 bis 22 Uhr. Kontakt: Michael Hay, Tel.: 06131 96504-40, E-Mail: m.hay@ram-gmbh.de. Weitere Infos: www.craftbeermesse.de, www.facebook.com/craftbeermesse.

Quelle/Bildquelle: RAM Regio Ausstellungs GmbH Mainz | ram-messe.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link